Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 96 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 96 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

  • Der Zinskommentar
    Große Schwankungen auf den Anleihemärkten!
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Der Schweizer Franken als sicherer Hafen!
  • Läuft die Zinsbindung Ihres Darlehens innerhalb der nächsten 5 Jahre aus, oder ...
    ... haben Sie ein Darlehen mit variablen Zinsen? Dann handeln Sie  jetzt  ...
  • Aus der Versicherungsecke:
    Sind Sie privat krankenversichert, oder wollen es werden?
    Dann erfahren Sie hier ...

         

Der Zinskommentar

Wir blicken noch mal kurz zurück: Da war der G20-Gipfel, in dem nichts weiter Ausschlaggebendes passiert ist. Zwei Jahre nach Amtseintritt der neuen Regierung ist der US-Notenbank außer Geld neu drucken und Kapitalmarktzinsen über den weiteren Aufkauf von Staats- und Hypothekenanleihen nach unten zu manipulieren noch nichts eingefallen, um die Wirtschaftslage zu stabilisieren.

Stichwort: Inflation
Die US-Notenbank hat innerhalb von 30 Jahren die Leitzinsen von beinahe 20 Prozent auf Null gesenkt. Europa geht auf Konsolidierungskurs und spannt schon mal seinen Rettungsschirm für die schwächeren Länder auf. Derzeit sind wahrlich große Schwankungen an den Anleihemärkten - und somait auch bei der Baugeld-Zinsen! Geht der 30-jährige Bullmarkt für Anleihen bald zu Ende?

Mein Fazit:
Fakt ist, dass trotzdem noch die ganze Welt nach Übersee schaut. Dreht sich in den USA der Markt und die Konjunktur, dann werden auch hier die Zinsen schneller wieder hochklettern als man „Stopp“ sagen kann.

Sie als Baufinanzierungskunde sollten daher lieber heute als morgen handeln und sich jetzt noch günstige Konditionen sichern. Besser zu langen Laufzeiten ab 20 Jahren bei einer Durchschnittlichen Tilgung von 2-3 Prozent. Dann sind Sie auf der sicheren Seite. Oder kennen Sie schon das Volltilger-Darlehen?

Zinsentwicklung der letzten 3 Monate

 

Clevere Darlehensaufteilung!

Möchten Sie konkrete Finanzierungsspartipps für Ihre Finanzierung bei Bau, Neubau, Kauf, Umschuldung oder Anschlussfinanzierung haben? Dann informieren Sie sich jetzt und holen Sie sich in einem einzigartigen persönlichen Online-Gespräch zu Hause alle geldwerten Informationen in Wort und Bild. Mehr Geld können Sie sich nicht sparen.

Nur wer die Information hat, kann sie nutzen!So wie auch Herr Hailer im November '10:"Vielen Dank für die sehr plastische Darstellung der unterschiedlichen Finanzierungsformen. Gerade die Kombination aus verschiedenen Einzelbausteinen macht die Beratung qualitativ sehr wertvoll und zielführend in der Entscheidung."Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen. Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.********************************************************
*      53% Ihrer Finanzierungskosten sparen! Aber wie? Holen Sie    *
*      sich die geldwerten Insider-Tipps und  sehen sich das Video an   *
*       http://www.baufi-tipp.de/Beratung_lohnt.html                        *
********************************************************

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen Fassen wir die letzten Wochen in Hinblick auf die Entwicklung Schweizer Franken und Euro hier mal kurz zusammen.
Zuerst trieben die Sorgen über die Stabilität der Eurozone Anleger in sichere Häfen. Der Schweizer Franken gilt noch immer als Fels in der Brandung und damit als Sicherheit in unsicheren Zeiten. Anleger investieren in volatilen Zeiten lieber in Sicherheit, als in schöne Worte mit wenig Handlung. Im Zuge der Vertrauenskrise in der Eurozone rutschte der Euro gegenüber dem Schweizer Franken zwischenzeitlich ab. Das führte dazu, dass der Franken wieder stark gefragt war.Aber was bedeutet das nun genau?
Wer jetzt ein Fremdwährungsdarlehen aufnimmt, kann von der derzeitigen Euroschwäche profitieren und von den Wechselkursen. Mit großer Wahrscheinlichkeit geht es in den nächsten Jahren wieder aufwärts mit dem Euro und dann müssen Sie weniger abzahlen. Sie nutzen sozusagen das derzeitige Tief des Euros, um zu einem späteren Zeitpunkt von dem Hoch des Euros zu profitieren.Nutzen Sie die Wechselkurse für sich!
Natürlich steckt auch immer etwas Spekulation dahinter und deswegen ist auch von einem gewissen Risiko auszugehen. Doch große Gewinne erzielen, wollen alle. Wer den Mut hat auch mal ein Risiko einzugehen, der kann mitunter von 20 Prozent weniger abzahlen ausgehen!Gern kläre ich Sie über Chancen und Risiken in einem persönlichen Gespräch auf. Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist. 
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

Währungsentwicklung EUR/CHF der letzten 12 Monate

 

Holen Sie sich alle wichtigen Informationen, die Sie brauchen in einem persönlichen Online-Gespräch. Nur wer die Information hat, kann sie nutzen! So erhalten Sie schnell, persönlich und ganz einfach alles Wissenswerte, um Ihre Entscheidung für die richtige Finanzierung optimal zu treffen. Holen Sie sich jetzt Ihre persönliche Online-Beratung. Alle Informationen für Ihr persönlichen Online-Gespräch erhalten Sie hier. Sie werden sehen, es lohnt sich!Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären,
sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis


Läuft die Zinsbindung Ihres Darlehens innerhalb der nächsten 5 Jahre aus
oder haben Sie ein Darlehen mit variablen Zinsen?

Dann sollten Sie jetzt handeln. Noch sind die Zinskonditionen sehr günstig! Und die Chance sich jetzt die Zinsen für die nächsten 15 Jahre oder noch länger zu sichern sind jetzt überaus gut. Riskieren Sie nicht noch weiter steiegende Zinsen.

Ein deutsches Sprichwort sagt: "Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach!"

Zögern Sie nicht! In einem persönlichen Gespräch erfahren Sie, wie Sie sich jetzt die Zinszen sichern können und wie günstig die Konditionen sind! Buchen Sie deshalb jetzt Ihren Termin für Ihr persönliches Online-Gespräch. Sie erhalten hier alle Informationen in Wort und Bild. Nur wer die Infiormation hat, kann sie nutzen!

Nähere Informationen finden Sie hier...(klick)

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Aus der Versicherungsecke:
Sind Sie privat krankenversichert, oder wollen es werden?
Steigende Beiträge in privater und gesetzlicher Krankenversicherung lassen viele über einen Wechsel der Krankenversicherung nachdenken. Ganz gleich ob Sie über einen Wechsel von privater zu privater Krankenversicherung wegen steigender Beiträge nachdenken. Oder ob Sie von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln wollen. Schauen Sie sich dieses Video zur privaten Krankenversicherung und die Insider-Infomationen zur privaten Krankenversicherung an. Anschließend können Sie im Online-Krankenversicherung-Rechner Ihre zukünftigen Beiträge berechnen.

Nur wer die Information hat, kann sie nutzen!

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

 


JA, nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...