Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 95 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 95 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

  • Der Zinskommentar
    Der Euro steigt! Ist dies gut oder schlecht für Ihre Baugeldzinsen?
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Fremdwährungsdarlehen - ein Darlehen mit Zukunft!?
  • 30 Jahre Zinsbindung zum Preis von 15-jährigen Konditionen!
    Wie Sie diese bekommen, lesen Sie hier  ...
  • Welche Absicherungen benötigen Sie, wenn Sie ein Immobiliendarlehen haben?
    Was hier alles zu beachten ist, erfahren Sie hier ...

         Der Zinskommentar

Derzeit ist der Euro nicht mehr schwächste Währung. Der Dollar hat es endlich geschafft den Euro als schwächste Währung abzulösen. Die EZB hatte auch nichts weiter unternommen, so dass sich der Zinsmarkt nicht wirklich weiter verändert hatte. Dafür brodelt es noch immer mächtig in den USA, China und Japan.Doch was bedeutet das nun genau? Wenn der Euro weiter gegenüber dem Dollar steigt, dann könnte das auch schlecht für unseren Export sein. Derzeit druckt die USA weiter fleißig Geld und wertet ihre Währung selbst ab. Skeptiker sprechen sogar von einem Abwertungswettlauf.Denn auch der chinesische Yuan ist bemerkenswert gefallen. Gut natürlich für Chinas Exportwirtschaft. Experten sind der Meinung, dass der Euro mit 1,40 und höher auf jeden Fall gegenüber dem Dollar und dem Yuan überbewertet sei. Es wird nun schon wieder gemunkelt, dass dies alles Strategie von China und USA sei.Was würde das bedeuten?
Eine Abwertung der Währung bedeutet einen stärkeren Export für den eigenen Haushalt. Exportiert Amerika beispielsweise jetzt nach Deutschland bekommt es nun mehr Dollar als zuvor und deutsche Produkte sind nun im Verhältnis teurer.Fazit: Momentan wird alles versucht, die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Bessere wirtschaftliche Verhältnisse bedeuten steigende Zinsen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob die verschiedenen Maßnahmen greifen. Deshalb sind die Zinsmärkte derzeit sehr volatil. Nicht zuletzt die Konditionserhöhung und die ein paar Tage später folgende Zinssenkung der ING-DiBa hat gezeigt, dass nach einer langen Zeit stetiger Zinssenkungen Bewegung in den Markt gekommen ist.

Zinsentwicklung der letzten 3 Monate

 

Clevere Darlehensaufteilung!

Möchten Sie konkrete Finanzierungsspartipps für Ihre Finanzierung bei Bau, Neubau, Kauf, Umschuldung oder Anschlussfinanzierung haben? Dann informieren Sie sich jetzt und holen Sie sich in einem einzigartigen persönlichen Online-Gespräch zu Hause alle geldwerten Informationen in Wort und Bild. Mehr Geld können Sie sich nicht sparen.

Nur wer die Information hat, kann sie nutzen!So wie auch Familie Zschorlich im September '10:"Der Kontakt zu Herrn Hönle war eine sehr positive Erfahrung, seine Beratung hat uns sehr gut gefallen.
Die Finanzierung unseres Bauvorhabens werden wir mit Hilfe von Herrn Hönle sicher realisieren."

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.********************************************************
*      53% Ihrer Finanzierungskosten sparen! Aber wie? Holen Sie    *
*      sich die geldwerten Insider-Tipps und  sehen sich das Video an   *
*       http://www.baufi-tipp.de/Beratung_lohnt.html                        *
********************************************************

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen

In den letzten Monaten war der Euro vor allem belastet durch die großen finanziellen und strukturellen Probleme einiger Staaten der Eurozone. Die Wirtschaft der Schweiz allerdings erwies sich in der Krise als sehr robust.Anleger wollen natürlich vor allem eines: Sicherheit! Dadurch wertete der Franken in den letzten Monaten kräftig auf. Besonders gegenüber dem Euro. Das ist speziell bei der Aufnahme eines Fremdwährungsdarlehens positiv, denn bei Finanzierungsbeginn nehmen Sie ein Darlehen
in der fremden Währung auf.

Kommt es zu Kursänderungen zwischen Darlehensaufnahme und Darlehenrückzahlung gegenüber dem Euro, so ändert sich auch die Darlehenssumme (in Euro), die Sie zurückzahlen müssen.

WICHTIG: Steigt der Wert des Euro im Vergleich zur fremden Währung während der Darlehenslaufzeit, so müssen Sie weniger Euro aufwenden, um das Darlehen zurückzuzahlen.

Da zur Zeit der Eurowert immer noch  so tief im Kurs steht, ist gerade jetzt ein guter Zeitpunkt sich über ein Fremdwährungsdarlehen zu informieren. Im Falle, dass sich die Krise in der Eurozone nicht wieder zuspitzt und der Euro gegenüber dem US-Dollar weiter zulegt, kann sich EUR/CHF stabilisieren.

Währungsentwicklung EUR/CHF der letzten 12 Monate

 

 

Kurz zum Fremdwährungsdarlehen:
Ein  Fremdwährungsdarlehen ist wie ein ganz normales Darlehen auch, nur dass Sie dabei noch extra von den Wechselkursen profitieren können. Sie nehmen beispielsweise bei dem jetzig schwachen Euro ein Darlehen in Schweizer Franken auf. So können Sie mit großer Wahrscheinlichkeit damit rechnen, dass in ein paar Jahren, wenn der Euro wieder stärker ist, Sie weniger abzahlen müssen. Sie nutzen sozusagen das derzeitige Tief des Euros, um zu einem späteren Zeitpunkt von dem Hoch des Euros zu profitieren.

In diesem Sinne können Wechselkurse ausgenutzt werden!

Vorsicht ist dennoch angesagt, denn ein Fremdwährungsdarlehen ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Gerade das macht aber auch die Chance aus. Und gerade dadurch können Sie hier auch große Gewinne erzielen. 20 Prozent weniger abzahlen ist hierbei kein fauler Zauber!

 

Holen Sie sich alle wichtigen Informationen, die Sie brauchen in einem persönlichen Online-Gespräch. Nur wer die Information hat, kann sie nutzen! So erhalten Sie schnell, persönlich und ganz einfach alles Wissenswerte, um Ihre Entscheidung für die richtige Finanzierung optimal zu treffen. Holen Sie sich jetzt Ihre persönliche Online-Beratung. Sie werden sehen, es lohnt sich!

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen
finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

30 Jahre Zinsbindung zum Preis von 15-jährigen Konditionen

Das klinkt doch verlockend, oder? Gerade jetzt, wo doch die Zinskonditionen überaus niedrig sind, macht eine lange Zinsbindung Sinn! Eine unserer Partnerbanken bietet aktuell diese überaus günstigen Zinskonditionen über 30 Jahre Zinsbindung an.

Lange Zinsbindung und doch flexibel! Gerade wenn Sie Ihre Finanzierung sehr sicher gestalten möchten, sind 30 Jahre Zinsbindung ideal für Sie. Doch auch bei dieser langen Zinsbindung bleiben Sie flexibel! Durch jährliche Sondertilgungsmöglichkeiten und der Kündigungsmöglichkeit ab dem 10 Jahr haben Sie viele Möglichkeiten trotz der langen und sicheren Zinsbindung zu verändern.

Reagieren Sie schnell!
Dieses besondere Angebot ist nur für die nächste 4 Wochen gültig! Nutzen Sie deshalb jetzt diese Sonderaktion, um sich besonders lange die jetzt günstigen Zinsen zu sichern!

In einem persönlichen Gespräch erfahren Sie, welche Bank dieses günstige Angebot für Sie macht und wie Sie es für sich nutzen können! Buchen Sie deshalb jetzt Ihren Termin für Ihr persönliches Online-Gespräch. Sie erhalten hier alle Informationen in Wort und Bild. Nur wer die Infiormation hat, kann sie nutzen!

Nähere Informationen finden Sie hier...(klick)

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Welche Absicherungen benötigen Sie, wenn Sie ein Immobiliendarlehen haben?
Was hier alles zu beachten ist, erfahren Sie hier ...

Nicht nur die Optimierung Ihres Darlehens ist wichtig, um ruhig schlafen zu können, müssen Sie Ihr Darlehen auch absichern.

Deshalb müssen Sie sich Gedanken machen, was passiert, wenn ...

Sehen Sie sich Informationen und Videos zum Finanzierungsschutzbrief an. Rechnen Sie dann einfach mit dem Vergleichsrechner durch, welches Angebot und welche Gesellschaft für Sie am günstigsten ist. Auch wenn Sie bereits die ein oder andere Absicherung haben, können Sie hier vergleichen, ob Ihre bisherige Versicherung wirklich günstig ist.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter! Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

 


JA, nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...