Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 90 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 90 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

  • Der Zinskommentar
    Schwankungen bei den Baugeld-Zinsen. Geht es bald wieder nach oben?
    Mit diesen Infos wissen Sie mehr als andere ...
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Warum ein Einstieg jetzt günstig sein könnte? Das lesen Sie jetzt hier ...
  • Der Zeitpunkt ist günstig!
    Sichern Sie sich jetzt die niedrigen Zinskonditionen, wenn die Zinsbindung Ihrer bestehenden Darlehen innerhalb der nächsten 5 Jahre ausläuft. Wie das geht erfahren Sie in diesem Artikel ...
  • Liebe Kollegen Finanzdienstleister, Versicherungs- und Baufinanzierungsvermittler!
    Kennen Sie schon die KOKON-Strategie? Das ist professionelle Online-Beratung und Verkauf von Finanzprodukten. Das nächste Coaching startet am ...

      


Der Zinskommentar

Nach den Zinssinkungen der letzten Wochen ist das Zinsniveau mittlerweile sehr günstig. Daran hat sich auch in den letzten 4 Wochen nichts geändert. Die Baugeld-Zinsen sind sogar weiter leicht gefallen.

Zinsentwicklung der letzten 3 Monate

 

Steht ein Zinsanstieg bevor?
Je nach Informationslage gibt es Tagesschwankungen. Zum einen gehen Analysten von einer stärkeren Inflation in den nächsten Jahren aus. Dies würde zu Zinserhöhungen führen.
Auf der anderen Seite gibt es auch Analysten, die von einer Deflation ausgehen. Und dies wiederum würde zu fallenden Zinsen führen.

Nutzen Sie das Sommerloch und die günstigen Zinsen für sich?
Je nach Nachrichtenlage gehen die Tageskonditionen mal nach unten und mal nach oben. Mittelfristig, das heißt nach dem Sommer, könnte es sein, dass sich ein Szenario durchsetzt. Die Mehrzahl der Analysten geht hier momentan von einer Inflation aus. Und dies würde wieder steigende Zinskonditionen bedeuten.

Deshalb macht es Sinn, jetzt im August zuzugreifen. Ganz gleich, ob Sie einen Kauf oder Neubau planen. Oder die Zinsbindung Ihres Darlehens innerhalb der nächsten 5 Jahre ausläuft. Sichern Sie sich jetzt das günstige Zinsniveau.

Wie Sie sich die günstigen Zinsen bereits heute sichern können?
Läuft die Zinsbindung innerhalb der nächsten 3 Monaten aus? Dann lesen Sie meinen dritten Artikel in diesem Newsletter. Hier erfahren Sie alles über diese Zinssicherung. Oder noch effektiver und bequemer ...

Holen Sie sich Ihre persönliche Online-Beratung!
Holen Sie sich in einem einzigartigen persönlichen Online-Gespräch zu Hause alle geldwerten Informationen in Wort und Bild, die Sie für Ihre Finanzierungsentscheidung benötigen. Es lohnt sich und Sie werden begeistert sein.

So wie auch Frau Wilbert im Juli '09:


"Herr Hönle hat meiner Meinung nach wirklich eine Marktlücke entdeckt und für sich genutzt: Top-Beratung, die dem Kunden nutzt, und nicht der Bank! Alles ist verständlich, plausibel und vor allem bares Geld wert - in unserem Fall monatlich rund 500 €. Vielen Dank!"Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen. Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.********************************************************
*      53% Ihrer Finanzierungskosten sparen! Aber wie? Holen Sie    *
*      sich die geldwerten Insider-Tipps und  sehen sich das Video an   *
*       http://www.baufi-tipp.de/Beratung_lohnt.html                        *
********************************************************

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen

Momentan sind die variablen Zinsen in Deutschland bei rund 2% angelangt. Bei Schweizer Franken Darlehen liegt der Darlehenszins ebenfalls zwischen 1,5% und 2%. Deshalb stellt sich derzeit die Frage, ob man überhaupt das Währungsrisiko eines Fremdwährungsdarlehens eingehen soll. Was meinen Sie dazu?

In den vergangenen Jahren waren variable Darlehen in Deutschland immer teurer als in der Schweiz. Sehen Sie sich dazu die nachfiolgende Grafik an.

Zinsvergleich von 1995 bis 2008

Wie sieht die Zukunft aus?
Leider bin ich kein Hellseher. Doch es läßt sich vermuten, dass die Zinsen in Deutschland wieder steigen könnten. Natürlich steigen dann die Zinsen in der Schweiz auch wieder. Doch es ist davon auszugehen, dass die Zinsen in der Schweiz weniger stark steigen als in Deutschland. Zumindest war es in den letzten 15 Jahren immer so. as Zinsniveau lag in der Schweiz immer rund 1,5% unter dem in Deutschland!

Die richtige Taktik!
Deshalb gibt es jetzt zwei Möglichkeiten, wenn Sie Ihre Finanzierung optimieren möchten.

Wenn Sie das Währungsrisiko scheuen, dann finanzieren Sie in einem günstigen variablen Euro-Darlehen mit 2% Zins. Beobachten Sie die Zinsentwicklung gemeinsam mit mir. Sobald das Zinsniveau in Deutschland steigt, wechseln Sie in ein Schweizer Franken Darlehen.

Oder Sie nutzen das günstige Währungsverhältnis von EURO/CHF und finanzieren gleich in einem Schweizer Franken Darlehen. So nutzen Sie die günstigen Zinsen von rund 1,5% und haben die Chance sich durch Währungsänderungen gleich zu entschulden.

Jetzt die Chance nutzen!
Keine langen Wege und bequem von zu Hause erhalten Sie in einem persönlichen Online-Gespräch alle wichtigen Informationen, die Sie brauchen. So können Sie dann in aller Ruhe entscheiden. Holen Sie sich jetzt Ihre persönliche Online-Beratung. Alle Informationen für Ihr persönlichen Online-Gespräch erhalten Sie hier. Sie werden  sehen, es lohnt sich!

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen. Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Der Zeitpunkt ist günstig!
Sichern Sie sich jetzt die niedrigen Zinskonditionen, wenn die Zinsbindung Ihrer bestehenden Darlehen innerhalb der nächsten 5 Jahre ausläuft. Wie das geht erfahren Sie in diesem Artikel ...
 Die Zinsen für Baugeld sind so günstig wie schon lange nicht mehr. Im ersten Artikel dieses Newsletter haben Sie gelesen, wie die weitere Entwicklung aussehen könnte. Deshalb macht es Sinn, sich das günstige Zinsniveau zu sichern. Besonders dann, wenn Ihre Zinsbindung der bestehenden Darlehen innerhalb der nächsten 5 Jahre ausläuft.

Kennen Sie Forwarddarlehen? Für diese Zinssicherung gibt es sogenannte Forwarddarlehen. Haben Sie schon mal davon gehört?

Und so funktioniert's:
Sie schließen heute ein Darlehen mit einem festen Zinssatz ab. Dieses Darlehen wird nicht sofort ausgezahlt, sondern erst zu einem fest vereinbarten Termin in der Zukunft - und löst dann Ihr bestehendes Darlehen ab. In der Reservierungszeit fallen für Sie keinerlei Kosten an!
Im Laufe des Sommers wird sich an den Zinskonditionen wohl nicht viel ändern. Dies liegt daran, dass es n der Urlaubszeit wenig neue Nachrichten gibt. Deshalb sollten Sie jetzt die Gelegenheit nutzen und ...

Und so günstig sind die Zinskonditionen:

Zinskonditionen von Forwarddarlehen zum 1.8.09 bei einem Beleihungsauslauf von 60%

Sichern Sie sich die günstigen Zinsen im persönlichen Gespräch...
In einem persönlichen Gespräch suche wir gemeinsam aus dem Angebot von mehr als 10 renommierten Kreditinstituten das für Sie günstigste Angebot heraus.

Und das Beste:
Für dieses Gespräch brauchen Sie Ihr Haus nicht zu verlassen und auch keinen Vertreter zu sich einladen! Duch das Online-Gespräch erhalten Sie alle Informationen, die Sie für Ihre Entscheidung benötigen.

Und das ohne Abschlusszwang!
Vereinbaren Sie jetzt ein persönliches Online-Gespräch. Sie erhalten hier alle Informationen in Wort und Bild. Nähere Informationen finden Sie hier

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Liebe Kollegen Finanzdienstleister, Versicherungs- und Baufinanzierungsvermittler!
Kennen Sie schon die KOKON-Strategie? Das ist professionelle Online-Beratung und Verkauf von Finanzprodukten. Das nächste Coaching startet am ...

Kennen Sie schon die KOKON-Verkaufsstrategie?

Dann sehen Sie sich zuerst dieses Video an ...Neues KOKON-Training startet am 15.September 2009
Treffen Sie jetzt die Entscheidnung für mehr Umsatz. Effektiver, einfacher und schneller geht es nicht. Die KOKON-Strategie wird Ihren Verkauf und Ihr Verkaufsgespräch revolutionieren.

Alle Informationen zur KOKON-Strategie finden Sie hier: http://www.kokon-strategie.de/

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht IhnenJan Hönle


 
Schließen
loading

Video wird geladen...