Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 88 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 88 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

  • Der Zinskommentar
    Kurzfristige Zinsen werden immer günstiger! So nutzen Sie dies optimal für Ihre Finanzierung ...
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Der aktuelle Währungsstand bei EUR/CHF lockt zum Einstieg. Warum lesen Sie hier ...
  • Lang oder Kurz?
    Das ist momentan die entscheidende Frage bei der Zinsbindung. Hier gibt es ein paar Antworten für Sie  ...
  • Liebe Kollegen Finanzdienstleister, Versicherungs- und Baufinanzierungsvermittler!
    Unabhängig von Zeit und Ort in der Beratung. Das ist die KOKON-Strategie. So profitieren Sie von der neuesten Entwicklung. Lesen Sie hier ...


     
Der Zinskommentar
Noch vor wenigen Monaten, waren Zinsbindungen für 5 Jahre noch deutlich teurer. Durch die Leitzinssenkungen sind die kurzfritigen Zinsbindung richtig günstig geworden. So gibt es 5-jährige Zinsbindungen bereits ab 3,37% nom. und varibale Zinssätze schon ab 2,16% nom.

 

Wenig Bewegung bei den langfrsitigen Zinsbindungen
Schaut man sich hingegen die langfristigen Zinsbindungen von 15 Jahren an, so stellt man fest, dass diese seit einigen Monat auf etwa gleichem Niveau verharren. 10-jährige Zinsbindungen sind in den letzten Tagen sogar etwas gestiegen. Und das obwohl der Leitzins auf 1,25% gesenkt wurde. Doch wie geht es weiter...

Welche Finanzierungs-Strategie ist für Sie jetzt richtig?
Momentan läßt sich die weitere Zinsentwicklung nur schwer vorraussagen. Entscheidend ist, ob es eine Deflation oder eine Inflation zukünftig geben wird. Deshalb sollten Sie bei Ihrer Finanzierung sehr breit aufgestellt sein. Was ist Ihnen wichtig? Mehr Kalkulationssicherheit oder lieber günstige Zinskonditionen. Oder besser gleich beides zusammen! Wie das geht? Ganz einfach ...

Und die Eierlegendewollmilchsau gibt es doch!
Stehen Sie vor dem Abschluss einer Finanzierung? Oder läuft Ihre Zinsbindung demnächst aus? Dann treffen Sie jetzt Ihre richtige Finanzierungsentscheidung.  Holen Sie sich alle wichtigen Informationen dafür ...

Oder noch besser: Holen Sie sich Ihre persönliche Online-Beratung!
Holen Sie sich in einem einzigartigen persönlichen Online-Gespräch zu Hause alle geldwerten Informationen in Wort und Bild, die Sie für Ihre Finanzierungsentscheidung benötigen. Es lohnt sich und Sie werden begeistert sein.So wie auch Familie Hesselink im März '09:
"Tolles und bequemes Beratungsgespräch ohne jeglichen Zeitdruck unter Nutzung moderner Medien. Herr Hönle hat den Gesamtüberlick, durch ständiges Hinterfragen führt er Sie zur idealen Lösung."Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen. Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.********************************************************
*      53% Ihrer Finanzierungskosten sparen! Aber wie? Holen Sie    *
*      sich die geldwerten Insider-Tipps und  sehen sich das Video an   *
*       http://www.baufi-tipp.de/Beratung_lohnt.html                        *
********************************************************

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
Seit Dezember 2008 ist der Einstieg in ein Schweizer Franken Darlehen immer günstiger geworden. Momentan ist der Kurs der Schweizer Franken im Vergleich zum Euro historisch gesehen sehr stark. Sollte der Schweizer Franken wieder schwächer werden, dann entschulden Sie sich automatisch. Ohne selbst etwas dazu tun zu müssen!

Da die Schweizer Wirtschaft sehr Export orientiert ist, kann sie einen starken Schweizer Franken nicht gebrauchen. Deshalb gehen viele Marktteilnehmer davon aus, dass die Schweiz alles tun wird, um den Schweizer Franken schwächer zu halten.

Der Einstieg ist jetzt günstig!
Deshalb gibt es im Moment eine gute Gelegenheit in ein Schweizer Franken Darlehen einzusteigen. Wenn die Währungsentwicklung des Schweizer Franken - so wie von vielen Analysten eingeschätzt - eintrifft, profitieren Sie von einem schwächer werdenden Schweizer Franken und entschulden sich damit gleichzeitig.

 

Der Zinssatz bei Schweizer Franken Darlehen ist immer noch bei rund 2%.
Also, neben dem günstigen Währungseinstieg, überzeugt auch der günstige Zinssatz. Beste Vorzeichen um erfolgreich mit einem Schweizer Franken Darlehen zu investieren. In einem persönlichen Online-Gespräch vergleichen wir die Konditionen der verschiedenen Banken, prüfen die Machbarkeit und beantworten alles Ihre Fragen. Und dies alles innerhalb von etwa 30 Minuten. Wie das geht? Ganz einfach mit der persönlichen Online-Beratung ...Einfach, schnell und professionell!
Keine langen Wege und bequem von zu Hause erhalten Sie in einem persönlichen Online-Gespräch alle wichtigen Informationen, die Sie brauchen. So können Sie dann in aller Ruhe entscheiden. Holen Sie sich jetzt Ihre persönliche Online-Beratung. Alle Informationen für Ihr persönlichen Online-Gespräch erhalten Sie hier. Sie werden  sehen, es lohnt sich!Kaum zu glauben?!
Dann lesen Sie doch einfach, was hunderte von zufriedenen Kunden vor Ihnen über die Beratung bereits geschrieben haben. Hier gehts zu den Bewertungen und Meinungen.Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen. Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.
WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Lang oder Kurz?
Das ist momentan die entscheidende Frage bei der Zinsbindung.
Hier gibt es ein paar Antworten für Sie ...Wie Sie oben im Zinskommentar für Eurodarlehen gelesen haben, werden kurzfristige Zinsbindungen immer günstiger. Lanfristige Zinsbindungen werden leicht teurer.

Geht es Ihnen hier auch so?
Auf der einen Seite möchten Sie die günstigsten Zinskonditionen, die es gibt, bekommen. Doch auf der anderen Seite soll auch genügend Sicherheit durch eine lange Zinsbindung vorhanden sein.

Leider ist dies momentan so nicht möglich! Denn die günstigsten Zinskonditionen finden Sie jetzt mit 2,1% bei kurzfristigen, variablen Darlehen. Länger laufende Zinsbindungen von 15 und 20 Jahren sind deutlich teurer mit über 4%.

Lösungsmöglichkeiten zu diesem Dilemma haben Sie bereits im letzten Newsletter erhalten. Heute möchte ich Ihnen noch eine weitere günstige Finanzierungsmöglichkeit vorstellen.

Volltilgerdarlehen bieten Kalkulationssicherheit und günstige Zinskonditionen!
Bei einem Volltilgerdarlehen vereinbaren Sie eine feste Laufzeit von 15 oder 20 Jahren für Ihr Darlehen. Innerhalb dieser Laufzeit bezahlen Sie Ihr Darlehen komplett ab. Durch die momentan sehr günstigen Zinskonditionen für Volltilgerdarlehen ist die monatliche Darlehensrate nicht viel höher als im vergleichbaren langjährigen Durchschnitt. Die Besonderheit bei Volltilgerdarlehen aber ist, dass einige Banken für die fest vereinbarte Rückzahlungszeit einen Zinsnachlass von bis zu 0,2% geben.

Ist das Volltilgerdarlehen für mich geeignet?
Ist Ihnen Kalkulationssicherheit wichtig? Möchten Sie eine lange Zinsbidnung? Der Zinssatz soll optimiert und günstig sein? Ihre Tilgung soll etwas mehr als die üblichen 1% umfassen? Dann haben Sie mit einem Volltilgerdarlehen die richtige Wahl getroffen.

Möchten Sie erfahren, wie sich ein Volltilgerdarlehen für Sie rechnet?
Dann vereinbaren Sie doch ein persönliches Online-Gespräch. Sie erhalten hier alle Informationen in Wort und Bild.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Liebe Kollegen Finanzdienstleister, Versicherungs- und Baufinanzierungsvermittler!
Unabhängig von Zeit und Ort in der Beratung. Das ist die
KOKON-Strategie. So profitieren Sie von der neuesten Entwicklung.Einschlägige Studien belegen, dass Kunden in der heutigen Zeit immer mehr das Internet als Informationsquelle nutzen. Aber Sie nehmen nur zu einem geringen Teil den Abschluss dann auch direkt im Internet vor. Gerade im sehr beratungsintensiven Bereich der Baufinanzierung suchen die Kunden den persönlichen Kontakt.

Gerade jetzt ist es deshalb wichtig, dass Sie als Berater die richtige Beratungsstrategie haben.
Aufgrund von Entfernung und Zeit ist es nicht immer möglich, dass Sie zum Kunden fahren oder der Kunde zu Ihnen kommt. Auch durch die zunehmende Verwaltungsarbeit bleibt immer weniger aktive Beratungszeit. Auch ich stand bereits 2005 vor diesen Problemen. Deshalb habe ich die KOKON-Strategie entwickelt und perfektioniert.

Was ist die KOKON-Strategie und wie können Sie diese nutzen?
Die KOKON-Strategie bietet Ihnen als Vermittler eine effektive und effiziente Beratungsmöglichkeit Ihrer Kunden und Interesenten unter Nutzung aller modernen Medien. Sie erhalten ein komplettes System von der Kundenaquise bis zum Abschluss, um als Einzelkämpfer Ihre Resourcen Zeit und Geld optimal und gewinnbringend zu nutzen.

Doch sehen Sie sich zuerst dieses Video an ...

Neues KOKON-Training startet am 11.Mai 2009
Treffen Sie jetzt die Entscheidnung für mehr Baufinanzierungsumsatz. Effektiver, einfacher und schneller geht es nicht. Die KOKON-Strategie wird Ihren Verkauf und Ihr Verkaufsgespräch revolutionieren.Alle Informationen zur KOKON-Strategie finden Sie hier: http://www.kokon-strategie.de/

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!  Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Ihnen
Jan Hönle


JA, nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...