Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 81 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 81 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

 
  • Der Zinskommentar
    Jetzt gehts abwärts! Lesen Sie hier, wie Sie jetzt von den fallenden Baugeld-Zinsen profitieren können ...
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Wenig Änderung! Lesen Sie hier, was jetzt zu tun ist ...
  • Aktuelle Empfehlung:
    Das kostenlose Girokonto DKB Cash.
    Wie Sie bei Ihrem Girokonto richtig Geld sparen und auch noch damit Geld verdienen können, erfahren Sie hier ...
  • Neues Beratungskonzept für Baufi-Tipp.de
    Entscheiden Sie selbst, wieviel Beratung Sie möchten. Wie Sie am meisten davon profitieren, Sie hier ...

 

Der Zinskommentar

Das war jetzt doch überraschend! Zwar hatten viele Marktbeobachter mit fallenden Baugeld-Zinsen zum Jahresende gerechnet. Doch dass die Zinsen bereits jetzt im August so stark fallen werden, damit hatte keiner gerechnet.

Zinsentwicklung im Juli/August 2008

Sitzung der Europäischen Zentralbank am vergangenen Donnerstag
Ausschlaggebend war die Sitzung der Euopäischen Zentralbank am vergangenen Donnerstag. Und natürlich die schlechten konjunkturellen Aussichten für Europa im Vorfeld.

Wie entwickelt sich die Inflation und die Konjunktur?
Bisher hat die Europäische Zentralbank immer den größten Augenmerk auf die Inflation gerichtet. Und eine Inflation von über 4% zieht steigende Zinskonditionen nach sich. Doch allein die Inflation ist für die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank nicht ausschlaggebend. Auch die Entwicklung der Konjunktur wird berücksichtigt. Und hier hat es in den letzten Tagen immer wieder schlechte Nachrichten und Prognosen gegeben. Zur Erinnerung: Schlechte Konjunktur bedeutet normalerweise fallende Zinsen.

Zwar hat sich die Argumentation der Europäischen Zentralbank für ein intensives Beobachten der Inflation nicht geändert. Doch hat der Ratsvorsitzende, Herr Trichet, in seinem Bericht nach der Sitzung auch die schlechten konjunkturellen Aussichten mit einbezogen.

Die Spekulanten sind schuld!
Auch wenn der Leitzins nicht verändert wurde, so glauben mittlerweile immer mehr Marktteilnehmer, dass die Zinskonditionen für Hypothekendarlehen früher oder später gesenkt werden müssen. Und wie das immer so ist, hat der Markt und die Spekulanten diese Zinssenkungsfantasien in den letzten Tagen bereits vorweggenommen. Und ... die Zinsen sind gefallen - und wie!

Weiterhin Überraschungen?
So überraschend diese Zinssenkungen auch sind, so sollte man auf weitere Überraschungen gefasst sein. Deshalb macht es Sinn, die aktuell günstigen Zinsen zu nutzen. Ganz gleich ob für eine Zinssicherung von ablaufenden Darlehen innerhalb der nächsten 5 Jahre oder für eine neue Finanzierung für den Neubau oder den Immobilienkauf.

Holen Sie sich in einer Online-Beratung zu Hause alle geldwerten Informationen, die Sie für Ihre Finanzierungsentscheidung benötigen. Es lohnt sich und Sie werden begeistert sein.

So wie auch bei Familie Katzenberger im August: "Unsere Wünsche und unsere Lebenssituation wurden genau ermittelt, Ihre Tipps bauten maßgeschneidert darauf auf. Der Kontrast zu Bankgesprächen mit deutlich weniger neutraler Beratung war deutlich!"

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.********************************************************
*      53% Ihrer Finanzierungskosten sparen! Aber wie? Holen Sie    *
*      sich die geldwerten Insider-Tipps und  sehen sich das Video an   *
*       http://www.baufi-tipp.de/Persoenliche_Beratung.html#Video     *
********************************************************

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen

Nach wie vor bietet sich bei Fremdwährungsdarlehen der Schweizer Franken an. Der Kurs EUR/CHF bewegt sich immer noch in einer Spanne zwischen 1,60 und 1,63.
So wie es momentan aussieht, bleibt es auch dabei. Von starken Kursschwankungen gehen momentan die wenigsten Analysten aus.

Der Japanische Yen ist nach wie vor ungeeignet für eine Finanzieurng. Zwar liegen hier die Zinsen unter 2%, doch liegt der Kurs EUR/YEN noch immer bei 170. Und damit nahe dem Allzeithoch. Hier ist das Risiko von Kursverlusten sehr hoch.

Kursentwicklung EUR/CHF der letzten Monate

Wie sich ein Fremdwährungsdarlehen für Sie gestaltet, erfahren Sie in einer Online-Beratung.

Die aktuelle Entwicklung können Sie in meinem Baufi-Blog nachlesen. Oder Sie holen sich meine Beratung zu Ihnen nach Hause! Wie das geht? Lesen Sie selbst ...

... und sind begeistert, so wie auch Herr Schönauer im Juli 2008: "Ich habe erstmals bei Finanzierungsfragen einen unabhängigen Finanzberater hinzugezogen. Hr Hönle hat mich von Anfang an mit seiner angenehm freundlichen, kompetenten und dabei jederzeit neutralen Art begeistert. Die Online-Beratung war dabei sehr professionell und anschaulich. Mit dem Ergebnis war ich schließlich mehr als zufrieden. Auch noch nach einem Jahr hat mich Herr Hönle unterstützt, obwohl dies bei Beratern nach dieser Zeit normalerweise nicht üblich ist. Jederzeit weiter zu empfehlen."

Nutzen und buchen Sie Ihre persönliche Beratung zu Hause und bereiten jetzt alles für einen gelungenen Einstieg in ein Währungsdarlehen vor.  Wie dies funktioniert erfahren Sie von mir.Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.

WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Empfehlung: Das kostenlose Girokonto DKB Cash
So können Sie bei Ihrem Girokonto richtig Geld sparen und auch noch damit Geld verdienen!

Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto?
Wieviel Zinsen bekommen Sie für Ihr Guthaben auf dem Girokonto?
Können Sie weltweit kostenlos Abhebungen tätigen?

Nein?! Dann sollten zum kostenlosen Girokonto DKB Cash wechseln, oder es zumindest testen. Sie profitieren dann von den folgenden Vorteilen:

DKB-Cash: Mehr als ein Internet-Konto.

 0,- Euro Internet-Konto
 0,- Euro kostenlose Bargeldabhebungen weltweit an Geldautomaten
      mit der DKB-VISA-Card
 3,8 % p.a.* Verzinsung auf der DKB-VISA-Card bei täglicher Verfügbarkeit,
      ab dem ersten Euro
 0,- Euro DKB-VISA-Card plus Partnerkarte
 0,- Euro ec(Maestro)-Karte plus Partnerkarte
 0,- Euro Kontoauszug und Kreditkartenabrechnung monatlich online
 0,5 % p.a.* Verzinsung auf dem Internet-Konto
 7,9 % p.a. DKB Cash-Kredit

Übrigens:
Eröffnen Sie bis zum 30.9.08 das kostenlose DKB-Cash und gewinnen Sie einen Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro für Ihren nächsten Urlaub. Genießen Sie die Freiheit mit Ihrer DKB-VISA-Card an über 1.000.000 Automaten weltweit kostenlos Geld abzuheben.

Und noch mehr:
Verdienen Sie mit einer Empfehlung des Testsieger-Girokontos auch noch attraktive Provisionen. Wie Sie mit Ihrer Empfehlung bares Geld verdienen und wie Sie zu Ihrem kostenlosen Girokonto kommen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Ebenso finden Sie hier eine genaue Erklärung, interessante Informationen und Videos, wie Sie Ihr Eigenkapital für Ihre Finanzierung mit einer Empfehlung des Testsieger-Girokontos ganz einfach aufbessern können.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Neues Beratungskonzept für Baufi-Tipp.de
Entscheiden Sie selbst, wieviel Beratung Sie möchten. Wie Sie am meisten davon profitieren, lesen Sie hier ...

Seit Mitte Juli stehen Ihnen drei Beratungskonzepte zur Verfügung:

  • Basis-Beratung
  • Profi-Beratung
  • Premium-Beratung


Basis-Beratung

Die Basis-Beratung gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten. Es werden allgemeine Fragen zur Baufinanzierung geklärt und Sie erhalten eine erste Konditionenübersicht von bis zu 50 Banken für Ihre Finanzierungsanfrage.

Die Basis-Beratung ist für alle diejenigen geeignet, die noch keine oder wenig Kenntnisse zum Thema Immobilienfinanzierung haben. Sollten Sie sich noch nicht sicher sein, ob Sie eine Profi- oder Premium-Beratung buchen sollen, können Sie hier Grundlegendes abklären. Die Basis-Beratung dauert bis zu 30 Minuten.Profi-Beratung

In der Profi-Beratung gehen wir direkt auf Ihren Finanzierungswunsch ein. Es werden alle Ihre speziellen Fragen zu Ihrer persönlichen Situation beantwortet. Sie erhalten kluge Möglichkeiten, die Ihnen helfen die Finanzierungslaufzeit zu verkürzen. Sie erfahren, warum Sie manche Angebote von Banken und Finanzberatern besser nicht annehmen sollten. Und Sie können über 50% Ihrer Finanzierungskosten mit der Profi-Beratung sparen.

Gemeinsam fragen wir innerhalb der Beratung bis zu 50 Banken nach konkreten Zinskonditionen und nach der Machbarkeit ab. Dies spart Ihnen Zeit und Nerven. Am Ende des Gespräches erhalten Sie eine konkrete Konditionenreservierung mit einem auf Ihre persönlichen Wünsche und Verhältnisse optimierten Finanzierungsplan.

Die Profi-Beratung ist für alle diejenigen geeignet, die sich schon bei Hausbanken und Bausparkassen informiert und eventuell schon Angebote vorliegen haben. Sie erhalten geldwerte Insider-Tipps, die Ihnen bares Geld bei Ihrer Finanzierung sparen und die Sie so von noch keinem anderen Berater erhalten haben. Einfacher, schneller und effektiver geht es nicht!

Premium-Beratung

Sie haben bereits ein fertiges Angebot oder eine bestehende Finanzierung? Sie möchten bei Ihrer Hausbank bleiben? Sie suchen noch Optimierungstipps oder möchten einfach nur wissen, ob das Angebot Ihrer Bank gut ist? Oder wie Sie eben noch Verhandlungspotential bei Ihrer Finanzierungskondition haben.Dann ist die Premium-Beratung genau das Richtig für Sie! Sie erhalten hier eine Honorarberatung mit vielen geldwerten Insider-Tipps, die Ihnen helfen, Fallen in Ihrem vorliegenden Angebot aufzudecken. Oder Tipps, die die nötigen Hintergrundinformationen geben, um noch besser die bereits vorliegenden Zinskonditionen herunter zu handeln. Durch die wertvollen Informationen holen Sie mehr als die Beratungspauschale wieder heraus - GARANTIERT! Profitieren Sie von meinem fast 20-jährigem Erfahrungsschatz.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Ihnen

Jan Hönle


JA, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...