Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 78 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 78 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

 
  • Der Zinskommentar
    Leichter Aufwärtsdruck auf die Baugeldzinsen erwartet.  Wie geht es weiter ...
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Währungsgewinne für Schweizer Franken Darlehen. Lesen Sie hier ...
  • Sichern Sie sich Prämien bis zu 250,- Euro für Ihre Anschlussfinanzierung?
    Wie das geht, erfahren Sie hier ...

 

Der Zinskommentar

Leichter Aufwärtsdruck auf die Baugeldzinsen erwartet.

Nach wie vor richten sich bange Blicke nach Amerika. Die US-Notenbank hat vergangene Woche die Leitzinsen auf die erwarteten 2 % herabgesetzt und bekräftigt somit, die benötigte Unterstützung der US-Konjunktur durch die Zinspolitik. Allerdings sind die Inflationsraten hartnäckig hoch und da die US-Notenbank an langfristiger Stabilität interessiert ist, gehen Experten von keiner weiteren Zinssenkung in den nächsten Monaten aus.

Im Euroland bestätigt sich damit die bisherige konsequente Haltung der EZB, die Leitzinsen als Reaktion auf die Kreditmarktkrise in den USA nicht zu senken. Zumal mit 3,6% die Inflation in Europa weit über dem von der Europäischen Zentralbank gesetzten Zielniveau von rund 2,0% für März liegt. Da sich damit die Erwartungen vieler Marktteilnehmer nach Leitzinssenkungen nicht erfüllten, reagierte der Markt in den vergangenen Wochen mit einem leichten Aufwärtsdruck  bei den Hypothekenzinsen.

Durch die erneute Zinssenkung in den USA sind die langfristigen Zinsen in Euroland allerdings zwischendurch wieder leicht nach unten gegangen.

Zinsentwicklung im April 2008

Sollte sich in den nächsten Wochen in den USA das Bild so festigen, dass die US-Notenbank die Zinsen nicht mehr senken muss, wird auch die stabile Zinspolitik der EZB bestätigt. Damit würde die Wahrscheinlichkeit für niedrigere Langfristzinsen vorerst sehr gering sein.

Wollen Sie jetzt die im langjährigen Vergleich niedrigen Zinsen nutzen?
Vielleicht fehlt Ihnen ja nur noch ein kleiner Anreiz? Von unseren Partnerbanken bekommen Sie für Ihre Anschlussfinanzierung sogar Prämien bis zu 250,-€ bei einem Bankwechsel.

In einer Online-Beratung zu Hause erhalten Sie darüber hinaus viele Insider-Infos für Ihre spezielle Situation.
Sie werden begeistert sein. So wie auch Herr Finger im März 2008: ""Ich habe bisher keine bessere Beratung erlebt."

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.********************************************************
*      53% Ihrer Finanzierungskosten sparen! Aber wie? Holen Sie    *
*      sich die geldwerten Insider-Tipps und  sehen sich das Video an   *
*       http://www.baufi-tipp.de/Persoenliche_Beratung.html#Video     *
********************************************************

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen in Schweizer Franken

Im letzten Insider-Info Nr. 77 gingen die meisten Analysten von einem weiter stärkeren Schweizer Franken aus. Weit gefehlt! In den letzten 4 Wochen ist der Schweizer Franken wieder schwächer geworden und der Euro hierzu im Vergleich stärker. Da sich die Finanz- und Aktienmärkte wieder etwas stabilisiert haben, gab es diese Entwicklung.

von EURO/CHF im April 2008

Welche Auswirkungen hatte der steigende EURO?
Alle, die im April in einem Schweizer Franken Darlehen waren, haben sich um etwa 3% entschuldet. Dies bedeutet, dass man bei einer Darlehenssumme von 100.000,- Euro rund 3.000,- Währungsgewinn gemacht hat.

Doch wie geht es weiter?
Glaubt man den Charttechnikern - das sind diejenigen, die aufgrund von Kursverläufen zu glauben wissen, wohin die nächste Entwicklung geht - so gibt es immer noch einen großen Abwärtstrend beim Währungspaar EURO/CHF. Auch viele andere Analysten gehen davon aus, dass der Schweizer Franken wieder stärker wird und der Kurs wieder Richtung 1,60 oder sogar 1,58 fällt!

Also was tun?
Ich meine, dass es immer noch sehr unsicher ist, mit einem Schweizer Franken Darlehen zu finanzieren. Auch wenn manche bereits glauben, die Finanzkrise sei ausgestanden. Ich zweifle hier noch. Mal sehen, wie die weitere Entwicklung sein wird. Bis zum nächsten Insider-Info Nr. 79 in vier Wochen wissen wir mehr.

In der Zwischenzeit können Sie die aktuelle Entwicklung in meinem Baufi-Blog nachlesen. Oder Sie holen sich meine Beratung zu Ihnen nach Hause!

... und sind begeistert, so wie auch Frau Ries vor ein paar Tagen im April: "Sehr umfangreiche und fachlich fundierte Beratung mit vielen neuen Erkenntnissen, welche sich sonst nur bei vielen Bankgängen (oder auch nicht) erschlossen hätten. Gespräch in offener Atmosphäre ohne Zeitdruck und Auftragsdruck."

Nutzen und buchen Sie Ihre persönliche Beratung zu Hause und bereiten jetzt alles für den richtigen Einstiegszeitpunkt in ein Währungsdarlehen vor.  Wie dies funktioniert erfahren Sie von mir. Nur wer die Information hat, kann sie nutzen!

Nutzen und buchen Sie Ihre persönliche Beratung zu Hause und bereiten jetzt alles für einen gelungenen Einstieg in ein Währungsdarlehen vor.  Wie dies funktioniert erfahren Sie von mir.Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.

WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Sichern Sie sich bis zu 250,- Euro Prämie für Ihre Anschlussfinanzierung!
Die Zinsen steigen wieder. Da macht es Sinn, sich bereits heute die noch günstigen Zinsen zu sichern.
Läuft die Zinsbindung Ihres Darlehens innerhalb der nächsten 5 Jahre aus?
Dann können Sie bereits heute tätig werden! Denn einige unserer Partnerbanken ermöglichen es Ihnen, sich bereits heute die günstigen Zinskonditionen zu reservieren.

Scheuen Sie die Gebühren bei einem Bankwechsel?
Auch hierfür gibt es mittlerweilen eine Lösung. Einige unserer Partnerbanken erstatten Ihnen die Kosten für die Sicherheitenumschreibung bei einem Bankwechsel bis zu 250,- Euro. Sichern Sie sich jetzt diese Prämie.Holen Sie sich jetzt Ihren Zinsvergleich für Ihre Anschlussfinanzierung!
Und dies am besten in einer persönlichen Beratung bei Ihnen zu Hause! Ganz gleich wo Sie in Deutschland wohnen. Und dies ganz bequem ohne Hausbesuch.Ja, Sie haben richtig gelesen. Sie haben jetzt die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch mit einer individuellen Finanzierungsberatung mit mir. Und dies bei Ihnen zu Hause, ganz gleich wo Sie in Deutschland wohnen. Ohne Hausbesuch oder lange Wege, ganz einfach übers Telefon und Internet erleben Sie die Beratung live und sind aktiv dabei. Ganz so als ob wir zusammen am Tisch sitzen.Alle ausführlichen Informationen für Ihre persönliche Online-Beratung erhalten Sie hier!

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Ihnen

Jan Hönle


JA, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...