Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 75 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 75 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

 
  • Der Zinskommentar
    Rückschau auf 2007 und Ausblick für 2008. Lesen Sie hier ...
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Ein spannendes Jahr für Währungsdarlehen geht zu Ende. Wie geht es weiter? Lesen Sie hier ...
  • Wer an der Quelle sitzt ...
    ... braucht nicht zu dürsten. Sie sitzen an der Quelle! Warum erfahren Sie hier ...
  • Alles Gute für 2008
    Freuen Sie sich mit uns auf das neue Jahr 2008 ...

 

Der Zinskommentar

Wie war bei Ihnen 2007?
Bei den Baugeld-Zinsen ging es nach oben. Von Anfang 2007 bis Ende 2007 stiegen die Zinskonditionen um fast 1%. Alle, die zu Beginn 2007 auf fallende Zinsen gesetzt haben, wurden enttäuscht. Wer noch zu Beginn von 2007 seine Zinskonditionen fest gemacht hat, traf die richtige Entscheidung.

Zinsentwicklung im Jahr 2007

Interessant ist die Entwicklung im Detail. Denn bis August 2007 stiegen die Zinsen kontinuierlich an. Als dann im Sommer die Finanzkrise aus den USA bekannt wurde, fielen die Baugeld-Zinsen wieder.Spannend wird die weitere Entwicklung sein
Ist die Finanzkrise und eine eventuelle Rezession in den USA schon ausgestanden? Wie wird die wirtschaftliche Entwicklung für 2008 in Europa sein? War die Entwicklung im Dezember schon eine kleine Vorausschau auf das Jahr 2008?

Zinsentwicklung im Dezember 2007

Im Dezember 2007 stiegen die Zinskonditionen leicht an. Einige Spekulanten waren der Meinung, dass die Finanzkrise in den USA schon vorbei ist. Auch waren sie der Meinung, dass die drohende Rezession bereits ausgestanden sei. Damt ließen Sie die Baugeld-Zinsen leicht ansteigen.

Die Baugeld-Zinsen werden in 2008 weiter ansteigen
Dieser Meinung sind nach wie vor einige Analysten. Vor allem die noch günstigen langfristigen Zinsbindungen könnten ansteigen. Ob dies so eintrifft, wird von weiteren Zinssenkungen der US-Notenbank abhängen. Und davon, wie lange die Europäische Zentralbank den Leitzins unverändert lassen wird.

Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte jetzt zugreifen. "Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach." So lautet ein deutsches Sprichwort. Welche Entscheidung für Sie die Richtige ist, läßt sich mit den richtigen Insider-Informationen klären.

In einer Online-Beratung zu Hause erhalten Sie darüber hinaus viele Insider-Infos für Ihre spezielle Situation.
So wie auch bei Herrn Gieb im November 2007: "Perfekte Präsentation, sehr gute Hilfe zu einer optimalen BauFinanzierung. Einfach EMPFEHLENSWERT!"

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.********************************************************
*      53% Ihrer Finanzierungskosten sparen! Aber wie? Holen Sie    *
*      sich die geldwerten Insider-Tipps und  sehen sich das Video an   *
*       http://www.baufi-tipp.de/Persoenliche_Beratung.html#Video     *
********************************************************

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen in Schweizer Franken

Alles in allem war das Jahr 2007 ein gutes Jahr für Fremdwährungsdarlehen. Sowohl bei EUR/CHF wie auch bei EUR/YEN war die Währungsentwicklung sehr günstig. Zumindest, wenn Sie bereits Anfang 2007 investiert waren. Allerdings gab es im Jahresverlauf einige Schwankungen.

Entwicklung EUR/CHF in 2007

Nichts für schwache Nerven?
Der Währungsverlauf von EUR/CHF in 2007 war überaus spannend. Gerade die sogenannten Carry Trader waren währungsbestimmend. Carry Trader sind Spekulanten, die in Währungen mit günstigen Kreditzinsen Geld aufnehmen, um dieses Geld wieder an der Börse zu investieren.

Da die Börsen stark schwankten, ging es auch bei der Währung auf und ab. Wer die Ruhe behielt und beim Höchstand von 1,68 seine Gewinne mitnahm, konnte richtig Geld verdienen. Sind Sie auch zur rechten Zeit ausgestiegen? Oder sind Sie noch investiert?

So geht es weiter ...
Wie Sie jetzt richtig handeln und Ihre Gewinne weiterhin und dauerhaft sichern, erfahren Sie in Ihrer persönlichen Online-Beratung. Für 2008 wird die weitere Entwicklung an den Börsen maßgebend sein. Auch die weltweiten politischen Ereignisse werden die Währungsentwicklung beeinflussen. Ereignisse wie derzeit in Pakistan stärken die sogenannten Fluchtwährungen wie den Schweizer Franken. In den letzten Tagen wurde deshalb der Schweizer Franken wieder gestärkt.Große Schwankungen beim Japanischen Yen
Interessieren Sie sich auch für ein Darlehen in Japanischen Yen? Möchten Sie auch Zinsen von rund 2%? Dann war die Entwicklung von EUR/YEN im vergangenen Jahr für Sie außerordentlich spannend.

Entwicklung EUR/YEN in 2007

Die Ausschläge nach oben und unten waren hier deutlich stärker als bei EUR/CHF. Richtig und gut hat derjeinge gehandelt, der bei 168 aus dem YEN-Darlehen ausgestiegen ist und seine Gewinne gesichert hat. Wer um den Juli in ein YEN-Darlehen eingestiegen ist, mußte starke Nerven behalten. Erst zum Jahresende hin erholte sich EUR/YEN wieder.

Lohnt ein Einstieg jetzt noch?
Stellen Sie sich diese Frage auch? Fakt ist, dass der Euro im Verhältnis zu den fremden Währungen immer noch sehr stark ist. Deshalb raten viele Analysten von einem Einstieg ab. Gerade der Japanische Yen ist momentan sehr spekulativ.

Nutzen und buchen Sie Ihre persönliche Beratung zu Hause und bereiten jetzt alles für einen gelungenen Einstieg in ein Währungsdarlehen vor.  Wie dies funktioniert erfahren Sie von mir.

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.

WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Wer an der Quelle sitzt, braucht nicht zu dürsten!

Kennen Sie dieses Sprichwort? Sind Sie momentan auf der Suche nach der günstigsten Finanzierung für sich? Dann sind Informationen das A und O. Nur mit den richtigen Informationen kommen Sie ans Ziel, oder? Mit Baufi-Tipp.de sitzen Sie an der Quelle für Ihre wertvollen Insider-Informationen. Nutzen Sie diesen Vorteil für sich und informieren sich.

Mit der persönlichen Online-Beratung erhalten Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um schnell und sicher zur günstigsten Finanzierung zu kommen! Holen Sie sich jetzt alle Informationen und Ihren persönlichen Beratungstermin. Ein Klick genügt.

Durch die Erfahrung aus sehr vielen Gesprächen mit Familien und Menschen, die in der gleichen Situation waren, wie Sie heute sind, erhalten Sie durch mich den entscheidenden und geldwerten Tipp für Ihr Vorhaben. Ich freue mich, Sie bei Ihrem Vorhaben zu begleiten. Melden Sie sich einfach!

Es gibt viele Finanzierungsangebote und Finanzvermittler im Internet.
In dem Sprichwort heißt es ja auch: Viele Wege führen nach Rom.
Doch ein Weg ist der kürzeste - diesen zu kennen macht den wirklichen Erfolg aus.

Holen Sie sich jetzt alle Informationen für Ihren eigenen Erfolg und Ihren persönlichen Beratungstermin. Mehr Geld können Sie bei Ihrer Finanzierung nicht sparen - und dies mit der 100% Zufriedenheitsgarantie! Viele zufriedene Kunden haben schon profitiert. Lesen Sie die Bewertungen selbst ...

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Alles Gute für Sie und für Ihre Familie und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Vielen Dank für Ihren großen Zuspruch und Ihr Vertrauen im vergangenen Jahr. Dies hat mich und mein ganzes Team in unserem Tun bestätigt. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder in der gewohnten Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und dem außergewöhnlichen Service für Sie da sein.

Unser Team wird im nächsten Jahr weiter wachsen. Im Moment führe ich einige sehr vielversprechende Gespräche mit sehr qualifizierten Bewerbern. Somit werden im neuen Jahr noch mehr Familien und Menschen in den Genuss unserer unabhängigen Beratung kommen. Ich freue mich darauf.

Kommen Sie gut ins neue Jahr. Ich freue mich auf ein Wiedersehen, Wiederhören oder auch "Wiederlesen" in 2008.

Bei offenen Fragen können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Ihnen

Jan Hönle


JA, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...