Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 53 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 53 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

 
  • Der Zinskommentar
    Zinsen stabilisieren sich! So geht es weiter ...
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Aktuelle Information für Interessenten von Fremdwährungsdarlehen
  • Welche Zinsbindung ist die richtige für mich und mein Darlehen?
    Lesen Sie hier, wie lange Sie jetzt die Zinsen für Ihr Darlehen festschreiben sollten, um sich am wohlsten fühlen ...

 

Der Zinskommentar

Alles wie erwartet. Am vergangenen Donnerstag hat die Europäische Zentralbank den Leitzins unverändert gelassen. Doch gleichzeitig wurde der Weg für einen weiteren Zinsschritt im Juni nach oben geebnet.Analysten sehen deshalb im Moment stabile Zinskonditionen. Doch betrachtet man die Wochen vor den vergangenen Leitzinserhöhungen, so kam es jedes Mal in den Wochen zuvor zu steigenden Baugeld-Zinsen.Natürlich kann es sein, dass durch die starken Zinssteigerungen der letzten Monate die erneute Anhebung der Leitzinsen bereits eingepreist ist und es in den nächsten Wochen zu keinen weiteren Erhöhungen kommt.Doch gerade die langfristigen Zinsfestschreibungen sind im Moment noch sehr günstig. Hier könnte eine Anhebung möglich sein.Das Zinsniveau ist immer noch historisch günstig. Deshalb sollten Sie sich die Zinskonditionen möglichst lange sichern. Greifen Sie jetzt bei den langen Zinsfestschreibungen zu, solange diese noch so günstig sind.
Charts und Meinungen zur aktuellen Entwicklung können Sie wie gewohnt unter http://baufi.blogspot.com abrufen.
Hier erfahren Sie es auch sofort, sobald es weitere Zinsanstiege gibt.
Vereinbaren Sie in dieser Woche einen Termin für Ihre persönliche Online-Beratung.Hier können Sie offenen Fragen stellen, die gleich beantwortet werden. Gerne können Sie mir auch das entsprechende Anfrageformular ausgefüllt zufaxen oder zumailen. Sie finden es hier. Nach Eingang Ihrer Anfrage erhalten Sie dann schnellstmöglich Nachricht über die bestehenden Möglichkeiten.Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen in Schweizer Franken
Viele Analysten haben in den vergangenen Wochen mit einem stärkeren Euro gerechnet. Doch Ende April hat der Euro stark nachgegeben und der Schweizer Franken ist entsprechend stärker geworden.Dies lag vor allem an den sehr guten wirtschaftlichen Daten aus der Schweiz. Diese Zahlen waren besser, als man im Vorfeld
angenommen hatte.Der stärkere Schweizer Franken bietet deshalb im Moment einen günstigen Einstiegszeitpunkt für ein Währungsdarlehen. Gerade wenn Sie auch so wie einige Analysten damit rechen, dass der Schweizer Franken im Vergleich zum Euro wieder schwächer werden könnte. Denn so würden Sie sich gleichzeitig entschulden.Doch sieht man hier auch, dass es bei Währungsdarlehen immer wieder zu Schwankungen kommen kann. Möchten Sie ähnlich günstige Zinsen wie bei einem Fremdwährungsdarlehen, aber keine Währungsrisiken? Informationen dazu finden Sie hier. Informationen zu den Alternativen zum Währungsdarlehen.     

Nutzen und buchen Sie Ihre persönliche Beratung zu Hause und bereiten jetzt alles für einen gelungenen Einstieg in ein Währungsdarlehen vor.  Wie dies funktioniert erfahren Sie von mir.

 

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.

WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Welche Zinsbindung ist die richtige für mich und mein Darlehen? Lesen Sie hier, wie lange Sie jetzt die Zinsen für Ihr Darlehen festschreiben sollten, um sich am wohlsten zu fühlen ...Die Zinsen sind bekanntlich in den letzten Wochen und Monaten angestiegen. Sollte man sich jetzt dennoch die Zinsen möglichst lange sichern? Oder ist eine kurze, vielleicht auch variable Zinsbindung besser? Die Zinsen könnten ja wieder fallen?Was meinen Sie? Wie ist Ihre Einschätzung? Mailen Sie mir doch Ihre Zinsmeinung an jh@baufi-tipp.de.Vergleicht man die Zinsunterschiede zwischen einer 10 jährigen und 15 jährigen Zinsbindung, so stellt man fest, dass der Unterschied lediglich 0,2% beträgt. Betrachtet man auch die Zinskurve der letzten 20 Jahre, so stellt, man fest, dass das Zinsniveau immer noch historisch günstig ist.Unter diesen Gesichtspunkten bieten sich lange Zinsbindungen mit 15 oder 20 Jahren an. Unverständlich ist hier, dass immer noch manche Banken, eine 10 jährige Zinsbindung empfehlen. Auch ausparsofortfinanzierungen machen bei den langen günstigen Zinsbindungen keinen Sinn und können zudem ganz schön teuer werden.Sicherheitsliebende Finanzierer können sich also bei den langen Zinsbindungen nicht nur wohlfühlen, sie machen zudem alles richtig.Doch was ist mit denjenigen unter Ihnen, die flexibel bleiben wollen? Die größere Beträge in den nächsten Jahren tilgen können und wollen? Die Zinsen um die 3% haben möchten?Auch für diese Finanzierer gibt es die richtige Wohlfühlfinanzierung. Eine Kombination aus Sicherheit und Flexibilität ist hier die richtige Formel. Ein Teil des Darlehens wird langfristig festgeschrieben und der andere Teil wird variabel, mit äußert günstigen Zinsen vereinbart.Bei welcher Variante fühlen Sie sich am wohlsten? Lassen Sie es uns doch gemeinsam herausfinden. In einer persönlichen Beratung, entweder in meinem Büro oder Online per Internet und Telefon, erhalten Sie genau die Informationen, die Sie benötigen, um sich bei Ihrer Finanzierung so richtig wohl zu fühlen. Informationen zur Online-Beratung finden Sie hier.Übrigens: Möchten Sie wissen, wie wohl sich unsere Kunden mit Ihrer Finanzierung fühlen? Dann lesen Sie hier weiter.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Ihnen

Jan Hönle


JA, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...