Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 93 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 93 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

  • Der Zinskommentar
    Der "Letzte" in diesem Jahr!
    Rückblick 2009 und Ausblick 2010 ...
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen 1,6% Zins  und stabilier Währungskurs!
    So günstig können Sie momentan Ihre Finanzierung gestalten ...
  • Die "Schneller-Schuldenfrei-Strategie"
    Die richtige Strategie um günstiger zu finanzieren ...

  

Der Zinskommentar

2009 ein spannendes Jahr
Nicht nur politisch und wirtschaftlich war das Jahr 2009 sehr spannend. Auch bei der Zinsentwicklung ging es rauf und runter. Und dies dürfte gerade Sie als (zukünftiger) Finanzierungskunde der Banken sehr interessieren, oder? Momentan laufen im Fernsehen wieder die Jahresrückblicke, auch Zeitungen lassen das Jahr nochmals ablaufen. Da soll natürlich ein Zins-Jahresrückblick von Baufi-Tipp.de nicht fehlen.

Zinsentwicklung in 2009

 

Über 0,5% Zinsunterschied!
Nachdem wir am Anfang diesen Jahres mit rund 4,3% gestartet sind, endet das Jahr bei etwa 3,7%. Das sind 0,6% günstiger! Doch die Zinsentwicklung ging in 2009 nicht konstant bergab. Zur Jahresmitte erlebten wir ein Zwischenhoch. Die Zinsen stiegen nach einen kurzfristigen Fall auf den Jahreshöchstand im Juli. Die Finanzkrise ließ grüßen! Doch zum sogenannten Sommerloch fielen die Baugeld-Zinsen wieder rapide ab. Erst im November gab es wieder ein kurzes Aufbäumen. Doch dies hielt nicht lange stand. So werden wir wohl im Dezember den niedrigsten Stand für 2009 erleben.

Glauben Sie nicht den großen Finanzierungsvermittlern ;-)
Verfolgt man die Zinsnewsletter der meisten großen Anbieter, so haben diese sich mit Zinssteigerungsmeldungen überschlagen. Alle warnen vor weiteren Zinsanstiegen. Alle wollen, das Sie möglichst schnell abschließen. Doch ich sehe das anders ...

Mein Ausblick für 2010
Ich glaube nicht, dass sich die Baugeldzinsen in 2010 stark verteuern werden. Das wirtschaftliche Umfeld gibt steigende Zinsen einfach nicht her. Und das sich die Weltwirtschaft noch lange nicht erholt hat, sieht man beispielsweise an Griechenland.Auch wenn die Arbeitslosenzahlen in den USA plötzlich besser waren als erwartet. "Eine Möwe macht noch keinen Sommer", heißt es in einem Sprichwort. Es wird in 2010 immer wieder gute aber auch schlechte Nachrichten geben. Deshalb werden die Baugeldzinsen immer wieder schwanken. Doch an einen großen Anstieg glaube ich nicht. Zumindest nicht für das erste Halbjahr.

Sind Sie gerade dabei zu finanzieren oder suchen eine Anschlussfinanzierung?
Dann sollten Sie jetzt die richtige Strategie wählen. Damit sparen Sie eine Menge Geld! Wie das geht erfahren Sie im dritten Artikel dieses Newseltters ...

Clevere Darlehenszusammenstellung!
Möchten Sie konkrete Finanzierungsspartipps für Ihre Finanzierung bei Bau, Neubau, Kauf, Umschuldung oder Anschlussfinanzierung haben? Dann informieren Sie sich jetzt und holen Sie sich in einem einzigartigen persönlichen Online-Gespräch zu Hause alle geldwerten Informationen in Wort und Bild. Mehr Geld können Sie sich nicht sparen. Nur wer die Information hat, kann sie nutzen!Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen

2009 war für alle, die in einem Schweizer Franken Darlehen waren, sehr gewinnbringend! Bei Darlehenszinsen um die 1,6% und einer konstanten Währungsentwicklung machte es Freude zu finanzieren.

Finanzieren Sie auch bereits in Schweizer Franken?
Kennen Sie überhaupt die Vorteile eines Schweizer Franken Darlehens? Es gibt Chancen und Risiken. Damit Sie für sich entscheiden können, was für Sie überwiegt, sollten Sie sich informieren. Im dritten Teil dieses Newsletter erfahren Sie, wie Sie an die wichtigen Informationen kommen ...

Lohnt ein Einstieg auch in 2010?
Haben Sie oben meinen Kommentar zu Euro-Darlehen gelesen? Auch bei Schweizer Franken Darlehen glaube ich nicht, dass es anders als bei deutschen Darlehen sein wird. Es sieht auch bei Schweizer Franken Darlehen so aus, als ob das Zinsniveau niedrig bleiben sollte. Also weiterhin Zinsen ab 1,6%?! Natürlich bin ich kein Hellseher, doch momentan deutet nichts auf steigende Zinsen hin.

Auch beim Währungskurs sieht es nicht nach Überraschungen aus. Solange die Schweizer Notenbank den Kurs stützt, gibt es hier keine großen Schwankungen. Also auch ideal für einen Einstieg in ein Schweizer Franken Darlehen. Lesen Sie zu der Kurs- und Zinsentwicklung auch den Kommentar des letzten Monats.

Holen Sie sich alle wichtigen Informationen, die Sie brauchen in einem persönlichen Online-Gespräch. Nur wer die Information hat, kann sie nutzen! So erhalten Sie schnell, persönlich und ganz einfach alles Wissenswerte, um Ihre Entscheidung für die richtige Finanzierung optimal zu treffen. Holen Sie sich jetzt Ihre persönliche Online-Beratung. Alle Informationen für Ihr persönlichen Online-Gespräch erhalten Sie hier. Sie werden sehen, es lohnt sich!

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.
Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Die "Schneller-Schuldenfrei-Strategie"
Die richtige Strategie, um günstiger zu finazieren ...

Fremdwährungsdarlehen sind in der momentanen Situation ein ideales Mittel, um günstig zu finanzieren. Gerade Darlehen in Schweizer Franken bieten sich hier an. Kennen Sie sich bereits mit Schweizer Franken Darlehen aus? Noch nicht so richtig? Dann schauen Sie mal hier! Hier finden Sie alles wichtigen Informationen zum Fremdwährungsdarlehen.

Kennen Sie auch das Gratis-Buch zur "Schneller-Schuldenfrei-Strategie"?

Hier erhalten Sie es:


"Die früher Schuldenfrei-Strategie"
hier GRATIS lesen!!

Oder Sie sehen sich das Gratis-Video an ...Natürlich geht es auch viel schneller.
Gerade wenn Sie spezielle Fragen haben oder bereits ein konkretes Objekt finanzieren möchten. Individuell, persönlich und kompetent. Einfacher geht es nicht. Buchen Sie deshalb jetzt Ihren Termin für Ihr persönliches Online-Gespräch. Sie erhalten hier alle Informationen in Wort und Bild. Nur wer die Infiormation hat, kann sie nutzen!

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht IhnenJan Hönle

 

 

 


JA, nehmen Sie Kontakt mit mir auf:

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...