Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 87 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 87 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

  • Der Zinskommentar
    Die EZB senkt den Leitzins auf historisch niedrige 1,5%!!
    Lesen Sie hier, wie sich dies auf die Zinskonditionen auswirkt ...
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    So sichern Sie sich Zinskonditionen ab 1,68%. Wo und warum sich ein Einstieg lohnt, lesen Sie hier ...
  • Finanzierungskonzepte, die Ihnen bares Geld sparen!
    Flexibel für weitere Zinssenkungen sein oder lieber den günstigen Zinssatz für länger sichern? Was ist Ihnen wichtig? Hier finden Sie verschiedene Lösungsansätze ...
  • Liebe Kollegen Finanzdienstleister, Versicherungs- und Baufinanzierungsvermittler!
    Kennen Sie bereits die KOKON-Strategie, die Ihnen hilft, Ihren Umsatz deutlich zu steigern? Am 11.Mai 2009 startet das neue Training. Lesen Sie hier ...

 

         
Der Zinskommentar
Es wird immer turbulenter! Mittlerweile hat die Europäische Zentralbank den Leitzins auf 1,5% gesenkt. So niedrig war der Leitzins in Europa noch nie! Dies sollte auch Auswirkung auf die Baugeld-Zinsen haben, sollte man meinen, oder...

 

Momentan fällt der Leitzins beständig.
Viele Analysten glauben auch, dass der Leitzins weiterhin fallen muss. Doch die kreditgebenden Banken geben diese Zinssenkungen nur sehr zögerlich an Sie als Kreditnehmer weiter! Woher kommt das? Bekommen die Banken den Hals nicht voll und wollen Sie als Kreditnehmer nur abzocken? Nein, weit gefehlt ...

Wovon hängt die Höhe unserer Zinskonditionen ab?
Viele Banken haben momentan höhere Kosten bei der Refinanzierung, das heißt beim Einkauf des Geldes. Diese gestiegenen Kosten der Banken werden jetzt zunehmend auf Sie als Kreditnehmer übertragen. So kommt es, dass der Leitzins richtig fällt, aber die Baufinanzierungszinsen nur sehr verhalten nach unten gehen. Die Banken nutzen also die fallenden Zinsen, um ihre Gebühren auf die Kunden umzulegen. Doch das ist nicht der einzige Grund für die Höhe unserer Zinskonditionen ...

Unsere Zinskonditionen richten sich nach dem langfritigen Kapitalmarkt.
Da unsere Zinskonditionen in der Regel für 5 Jahre, 10 Jahre, 15 Jahre oder länger vereinbart werden, richten sich unsere Zinskonditionen an den langfristigen Kapitalmarktzinsen aus. Deshalb wirkt sich eine Leitzinssenkung nur bedingt auf unsere Baugeld-Zinsen aus.

Leitzins unter 1%?
Außerdem vermuten viele Analysten, dass in unseren Zinskonditionen bereits ein Leitzins von unter 1% eingepreist ist. Dies bedeutet, dass sich ein weiter fallender Leitzins nur leicht auf unsere Kredit-Zinskonditionen auswirkt. Denn ein niedriger Leitzins ist schon drin in den Konditionen.

Doch was tun?
Stehen Sie vor dem Abschluss einer Finanzierung? Oder läuft Ihre Zinsbindung demnächst aus? Dann müssen Sie jetzt eine Entscheidung treffen! Doch was ist richtig? Binden Sie sich jetzt wieder langfristig und der Zins fällt weiter, dann ärgern Sie sich. Dafür gibt es eine Lösung ...

Zinsen ab 1,68% für Sie möglich!
Im letzten Teil dieses Newsletters erhalten Sie verschiedene Lösungsmöglichkeiten, um auf weiter fallende Zinsen zu reagieren. Lesen dort, wie Sie alles richtig machen und die für Sie optimale Finanzierung bekommen. Es sind Zinskonditionen ab 1,68% möglich ...

Lesen ist Ihnen lästig?
Kein Problem! Holen Sie sich in einem einzigartigen persönlichen Online-Gespräch zu Hause alle geldwerten Informationen in Wort und Bild, die Sie für Ihre Finanzierungsentscheidung benötigen. Es lohnt sich und Sie werden begeistert sein.

So wie auch Frau Claus in der letzten Woche im März '09:
"War im Vorfeld nicht ganz sicher wie eine Onlineberatung funktioniert. Ich bin davon sehr angetan, alle Vergleiche waren in Sekunden da (sehr benutzterfreundlich) und meine Fragen (oder auch Befürchtungen) wurden kompetent und wirklich kundenorientiert beantwortet. Herzlichen Dank!"Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen. Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.********************************************************
*      53% Ihrer Finanzierungskosten sparen! Aber wie? Holen Sie    *
*      sich die geldwerten Insider-Tipps und  sehen sich das Video an   *
*       http://www.baufi-tipp.de/Beratung_lohnt.html                        *
********************************************************

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
Wie von vielen Analysten erwartet, schwankt der Kurs EUR/CHF weiterhin um die 1,49. Beste Voraussetzungen also, um weiterhin die günstigen Zinskonditionen um 1,68% zu geniesen.

 

Einstiegskurs ist in den letzten Tagen noch etwas attraktiver geworden!
In den letzten Tagen ist der Kurs auf 1,46 gefallen. Damit ist der Einstieg momentan noch besser geworden. Eine genaue Erklärung der Kursentwicklung erhalten Sie in meinem Gratis-Video oder auch unter http://www.baufi-tipp.de/Fremdwaehrungsdarlehen_Teil_2.html

Alles gut, um günstige 1,68% zu geniesen.
Fantastische 1,68% gibt es momentan bei einem Schweizer Franken Darlehen. Und dies bereits seit einigen Monaten ...

 

Jetzt die richtige Entscheidung treffen!
Bei einem Fremdwährungsdarlehen gibt es nicht nur Chancen, sondern auch Risiken. Deshalb sollten Sie sich auch über die entsprechenden Absicherungen informieren. In einem persönlichen Online-Gespräch erhalten Sie in Wort und Bild alle Information hierzu. So können Sie den Zins bis zu 20 Jahre und auch die Währungsschwankungen absichern.

Große Unterschiede zwischen den Banken.
Wichtig ist auch die richtige Auswahl des Bankpartners. Denn auch bei Schweizer-Franken-Darlehen gibt es Zinsunterschiede von 1,7% bis 2,7%. Welche Bank hat die für Ihre Finanzierungsanfrage besten Konditionen? Keine Frage! In einem persönlichen Online-Gespräch erhalten Sie in Wort und Bild sofort im Gespräch einen Vergleich von verschiedenen Banken. So treffen Sie garantiert die richtige Entscheidung!

So wie auch Herr Luebbering im Januar '09:
"Die Kombination aus sehr offener und ehrlicher Beratung und der Bildschirmvisualisierung über sämtliche Darlehensformen sind einzigartig! Als Kunde hat man Einblick in sämtliche Hintergrundinformationen sowie den Berechnungs- und Ergebnismasken, welches ebenfalls einzigartig ist. Herr Hönle überzeugt zusätzlich mit seiner netten, ruhigen und gewissenhaften Menschlichkeit. Die Beratung gehört nach diesem Gespräch zu der Baufinanzierung wie die Unterschrift unter dem Bauvertrag! Sehr zu empfehlen!"Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.
Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Finanzierungskonzepte, die Ihnen bares Geld sparen!
Flexibel für weitere Zinssenkungen sein oder lieber den günstigen Zinssatz für länger sichern? Was ist Ihnen wichtig? Hier finden Sie verschiedene Lösungsansätze ...Die richtige Zinsentscheidung! Dies ist momentan eine der wichtigsten Fragen bei Finanzierungen. Ist dies bei Ihnen auch ein Thema? Was soll man tun?

Sinken die Zinskonditionen weiter, dann kann eine lange Zinsbindung viel Geld kosten. Warum? Ganz einfach. Sinken die Zinskonditionen weiter, dann könnten Sie Ihre Finanzierung immer günstiger bekommen. Sind Ihre Konditionen doch länger fest geschrieben, dann können Sie den Zinsvorteil nicht nutzen. Sie müssen den zuvor vereinbarten höheren Zins bezahlen. Also sind kurzfristige Zinsen die richtige Entscheidung in diesen turbulenten Zeiten?

Variable, also kurzfristige Zinsbindungen haben den Vorteil, dass Sie bei fallenden Zinskonditionen jeden Monat günstiger finanzieren können. Sie sind also flexibel und profitieren von fallenden Zinsen! Doch was passiert, wenn die Zinskonditionen wieder steigen. Klar! Auch in diesem Moment verändern sich die variablen Zinskonditionen nach oben und Ihre Finanzierung wird teurer. Also was tun?

Gestalten Sie Ihre Finanzierung zweigeteilt!
Wie das geht? Für den Finanzierungsprofi ist dies ganz einfach. Teilen Sie Ihre Finanzierungssumme einfach auf. Ein Teil wird fest auf 5 Jahre, 10 Jahre, 15 Jahre oder länger fest gemacht. Dies bringt die nötige Stabilität und Sicherheit. Der andere Teil wird variabel vereinbart. Dies sichert Ihnen Flexibilität und senkt bei weiter fallenden Zinskonditionen die monatliche Rate. Und wenn Sie das ganze noch optimieren möchten, dann finanzieren Sie doch ganz oder teilweise in Schweizer Franken!

Möchten Sie mehr über kluge und sparsame Finanzierungslösungen erfahren?
Dann vereinbaren Sie doch ein persönliches Online-Gespräch. Sie erhalten hier alle Informationen in Wort und Bild.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Liebe Kollegen Finanzdienstleister, Versicherungs- und Baufinanzierungsvermittler!
Kennen Sie bereits die KOKON-Strategie, die Ihnen hilft, Ihren Umsatz deutlich zu steigern?
Am 3.Mai 2009 startet das neue Training.

Die KOKON-Strategie kennen Sie bereits aus dem letzten Newsletter. Auch das Video haben Sie sich bereits angesehen. Jetzt startet das neue Training.

Neues KOKON-Training am 11.Mai 2009
Treffen Sie jetzt die Entscheidnung für mehr Baufinanzierungsumsatz. Effektiver, einfacher und schneller geht es nicht. Die KOKON-Strategie wird Ihren Verkauf und Ihr Verkaufsgespräch revolutionieren.

Nur noch 2 von 5 Plätzen frei!
Melden Sie sich gleich an. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 5 begrenzt. Dies garantiert ein absolut persönliches Training und individuelles Training. 2 Trainings-Plätze sind noch frei.

Alle Informationen zur KOKON-Strategie finden Sie hier: http://www.kokon-strategie.de/

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter! 

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

 

Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht IhnenJan Hönle


JA, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...