Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 52 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 52 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

 
  • Der Zinskommentar
    Zinsen stabilisieren sich! So geht es weiter ...
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Aktuelle Information für Interessenten von Fremdwährungsdarlehen
  • Finanzierungsstrategien, die für Bauherrn, Käufer und Umschuldner bares Geld bringen.
    Diese erhalten Sie hier, wenn Sie weiterlesen ...

 

Der Zinskommentar

Wie vorhergesehen haben sich nach den letzten Äußerungen der Europäischen Zentralbank die Baugeld-Zinsen stabilisiert. Spannend wird es jetzt wieder im Mai. Dann wird sich entscheiden, wie es weitergeht.

In den USA spekuliert man bereits auf das Ende der Zinserhöhungen. Doch in Europa nähern sich die Anzeichen, dass es zu
weiteren Zinserhöhungen kommen könnte. So geht man hier von einer leichten Inflationsgefahr aus. Auch haben die bisherigen Zinserhöhungen dem Wachstum nicht geschadet.

Vor diesem Hintergrund sind weitere Zinserhöhungen möglich. Gerade die langfristigen Zinsbindungen sind im Moment noch sehr günstig. Deshalb sollten Sie die Gunst der Stunde nutzen und jetzt Ihre Finanzierung oder Anschlussfinanzierung festmachen.

Charts und Meinungen zur aktuellen Entwicklung können Sie wie gewohnt unter http://baufi.blogspot.com abrufen.
Hier erfahren Sie es auch sofort, sobald es weitere Zinsanstiege gibt.Vereinbaren Sie in dieser Woche einen Termin für Ihre persönliche Online-Beratung.

Hier können Sie offenen Fragen stellen, die gleich beantwortet werden. Gerne können Sie mir auch das entsprechende Anfrageformular ausgefüllt zufaxen oder zumailen. Sie finden es hier.
Nach Eingang Ihrer Anfrage erhalten Sie dann schnellstmöglich Nachricht über die bestehenden Möglichkeiten.Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen in Schweizer Franken
Der Kurs EURO/CHF hat sich in den vergangenen Tagen abgeschwächt. Er liegt momentan bei 1,57. Entscheidend wird sein, ob er diese Marke durchbricht und weiter fällt.Viele Analysten gehen davon aus, dass dies nicht der Fall sein wird. Sie sehen vielmehr einen intakten Aufwärtstrend. Sollte dies so sein und der Kurs EURO/CHF wieder ansteigen, bieten sich im Moment sehr gute Einstiegsmöglichkeiten in ein Schweizer Franken Darlehen.
Denn wenn der Euro wieder stärker wird, entschulden Sie sich gleichzeitig. Ob für Sie im Moment ein Darlehen in Schweizer Franken Sinn macht, lässt sich in einer telefonischen und persönlichen Beratung klären.

Nutzen und buchen Sie Ihre persönliche Beratung zu Hause und bereiten jetzt alles für einen gelungenen Einstieg in ein Währungsdarlehen vor.  Wie dies funktioniert erfahren Sie von mir.

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.

WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

 

Finanzierungsstrategien, die für Bauherrn, Käufer und Umschuldner bares Geld bringen. Diese erhalten Sie hier, wenn Sie weiterlesen ...Hat Sie der Zinsanstieg der letzten vier Monate beeindruckt? Haben Sie das Gefühl, den Zug für die günstigen Baugeld-Zinsen bereits verpasst zu haben? Keine Panik! Die Zinsen sind nach wie vor historisch günstig. Und damit Ihre Finanzierung noch günstiger wird, gibt es jetzt ein paar Finanzierungsstrategien, die bares Geld wert sind.Im Moment sind die Zinsen noch so günstig, dass man sie möglichst lange fest vereinbaren sollte. Das ist zumindest die Meinung des größten Teils der Finanzierer.Doch es gibt auch andersartige Meinungen. So sollte man die Zinsen möglichst kurzfristig vereinbaren, damit man die günstigsten Zinsen bekommt.Ein Vergleich:
Liegen im Moment die günstigsten Zinsen bei 15-jährigen Zinsfestschreibungen bei rund 4,5%, bekommt man für 3-monatige Zinsbindungen bereits einen Zins von rund 3,3%. Steckt man diesen Unterschied von 1,2% in die Tilgung, ist man etwa 8 Jahre früher mit dem Darlehen fertig. Interessant, oder?Halt, Stopp ...
Die Zinsen steigen doch im Moment. Ist es da nicht gefährlich, sich den Zins nur für 3 Monate zu sichern?Hierfür gibt es Lösungen.
So kann man für das variable Darlehen eine Zinsobergrenze, einen sogenannten Cap vereinbaren. Damit hat man die Garantie, dass der Zins in einer bestimmten Zeit nicht über eine fest vereinbarte Obergrenze steigt. Dies gibt Sicherheit.Möchten Sie für Ihren Darlehenwunsch weitere Sicherheitsmaßnahmen einbauen, so nutzen Sie für weitere Informationen meine Online-Beratung.Für Umschuldner gibt es auch eine Finanzierungsstrategie, mit der sich bares Geld einsparen lässt. Denn läuft die Zinsbindung Ihres Darlehens innerhalb der nächsten 12 Monate aus, können Sie für Ihre weitere Darlehenslaufzeit einen weitaus niedrigeren Zinssatz vereinbaren.Da vor 10 Jahren die Zinsen um etwa 2% höher lagen, können Sie diese Ersparnis von 2% in die Tilgung stecken. Haben Sie zudem noch die Möglichkeit mehr in die Finanzierung zu stecken, dann bieten sich sogenannte Volltilger-Darlehen an.Hier vereinbaren Sie mit der Bank, dass Sie das Darlehen innerhalb von 10, 15 oder 20 Jahren, je nach Ratenhöhe, zurückzahlen. Da die Bank hier fest mit Ihren Raten kalkulieren kann, gibt sie dies in Form von Zinsnachlässen an Sie weiter.So sparen Sie sich rund 0,3% bei der Zinskondition und Sie haben die Sicherheit, dass sich Ihre Zinsen bis zum Ende der Darlehenslaufzeit nicht mehr erhöhen können.Wie sich ein Volltilger-Darlehen für Sie gestaltet und wie es sich rechnet, erfahren Sie persönlich in meiner Online-Beratung.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Ihnen

Jan Hönle


JA, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...