Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 40 – die clevere Finanzierung

JA, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

Insider Info Nr. 40 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

 
  • Der Zinskommentar
    So entwickelt sich das Zinsniveau im Moment.
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Aktuelle Information für Interessenten von Fremdwährungsdarlehen
  • Der Insider-Tipp
    Die Baugeld-Zinsen beginnen wieder zu steigen. Wie handeln Sie jetzt richtig? Hier ein paar Tipps ...

 

Der Zinskommentar

Analysten warnen seit einiger Zeit vor steigenden Zinsen. Und jetzt lässt sich diese Entwicklung an den Märkten tatsächlich beobachten. Schuld daran sind die gestiegenen Inflationsraten aufgrund der hohen Energiekosten und die Zinserhöhungen in den USA.Auch bei der Europäischen Zentralbank denkt man mittlerweilen über Zinserhöhungen nach. Doch hier lässt die schlechte wirtschaftliche Lage noch keine Zinsschritte nach oben zu.Deshalb ist die Entwicklung unserer Baugeld-Zinsen weiterhin von der Entwicklung in den USA abhängig. Analysten rechnen in den kommenden Tagen und Wochen mit Zinserhöhungen von bis zu 0,2%-Punkten.Trotz dieser Entwicklung sind die Zinsen immer noch historisch günstig. Sichern Sie sich deshalb jetzt das günstige Zinsniveau.Wie günstig Ihre Zinsen für Anschlussfinanzierung, Kauf, Bau oder Umschuldung sind, erfahren Sie, wenn Sie das Anfrageformular ausgefüllt zurück mailen oder faxen. Das entsprechende Formular finden Sie hier.Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen in Schweizer FrankenWie bereits im letzten Insider-Info angekündigt, ist der Kurs EUR/CHF zum Anfang des Monats Oktober gefallen. Somit bestehen momentan wieder gute Möglichkeiten zum Einstieg in ein Schweizer Franken Darlehen.Auch wenn sich in der Schweiz das Zinsniveau zum Ende September leicht erhöht hat, so sind die Zinsen dort mit 2,3% bis 2,6% immer noch günstiger als bei uns hier in Deutschland.Ob für Sie im Moment ein Darlehen in Schweizer Franken Sinn macht, lässt sich in einer telefonischen und persönlichen Beratung klären.

Nutzen und buchen Sie Ihre persönliche Beratung zu Hause und bereiten jetzt alles für einen gelungenen Einstieg in ein Währungsdarlehen vor.  Wie dies funktioniert erfahren Sie von mir.

 

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.

WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Der Insider-Tipp: Die Baugeld-Zinsen beginnen wieder zu steigen. Wie handeln Sie jetzt richtig?
Hier ein paar Tipps ...
 
Bricht bei Ihnen gerade die Panik aus?
Sind Sie im Moment auf der Suche nach einem günstigen Darlehen für Ihre Anschlussfinanzierung, Umschuldung, Kauf oder Neubau und jetzt steigen die Zinsen!Keine Sorge! Wir befinden uns immer noch in einem historisch niedrigen Zinstief. Daran ändern auch die Bewegungen der letzten Tage nichts. Es ist auch nicht abzusehen, dass die Zinsen massiv nach oben gehen werden. Allerdings wird es in den nächsten Wochen und Monaten Schwankungen nach oben geben.Also was tun, um nicht unnötige Zehntel bei Ihren Zinskonditionen zu verschenken?Hier gibt es zwei Denkansätze.
Zum einen sollte man die Zinsen langfristig sichern. Mindestens 15 oderbesser 20 Jahre. Wie wir in den letzten Tagen gesehen haben, können Zinsen auch stiegen. Und das Risiko, dass die Baugeld-Zinsen in 5 oder 10 Jahren höher sein werden wie im Moment, besteht auf jeden Fall.Zum anderen sollte man das günstige Zinsniveau optimal nutzen. Am besten kann man dies mit variablen Euribor-Darlehen. Hier liegt das Zinsniveau momentan bei 2,92%.Die Mischung macht’s! Kombinieren Sie beide Möglichkeiten. So profitieren Sie optimal von den günstigen Zinsen, bleiben flexibel in der Rückzahlung und sichern sich für den größten Teil des Darlehens die Zinskonditionen langfristig.Hier noch zwei Tipps für bestehende Darlehen:
Läuft die Zinsbindung Ihres Darlehens in den nächsten 12 Monaten aus? Dann vereinbaren Sie für das restliche Darlehen eine Zinsbindung über die komplette Laufzeit. So erhalten Sie komplette Zinssicherheit, haben ähnliche Rückzahlungsraten wie zuvor und nutzen die günstigen Angebote der Banken für sogenannte Volltilgerdarlehen.Läuft die Zinsbindung Ihres Darlehens in den nächsten 13 bis 42 Monaten aus? Dann lassen Sie von uns prüfen, ob es günstiger ist, sich den Zins für den Ablauftermin des Darlehens über ein Forwarddarlehen zu sichern. Oder ob es günstiger ist, das Darlehen mit einer Vorfälligkeitsentschädigung abzulösen und sich bereits jetzt von den günstigen Zinsen zu profitieren.Wie dies im einzelnen für Sie aussehen kann, lässt sich in einer telefonischen oder persönlichen Beratung klären. Am besten, Sie füllen vorab das entsprechende Anfrageformular aus und faxen oder mailen es mir zu. So profitieren Sie am meisten von unserem Gespräch. Denn ich kann mich auf Ihre spezielle Situation vorbereiten und Ihnen konkrete Tipps und Informationen geben. Sie finden es hier.Nutzen Sie diesen Service und holen sich Ihre Beratung und Informationen vom Spezialisten für Finanzierungen. Einfacher, effektiver und persönlicher geht es nicht!! Hier finden Sie alle Infos zur persönlichen Online-Beratung

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

 

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Ihnen

Jan Hönle


 
Schließen
loading

Video wird geladen...