Wir sind gerne für Sie da 

0821-242 8 444

Baufi-Tipp - Insider-Info Nr. 34 – die clevere Finanzierung

Insider Info Nr. 34 für Immobilienfinanzierer

Hier die heutigen Themen:

 
  • Der Zinskommentar
    So entwickelt sich das Zinsniveau im Moment.
  • Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen
    Aktuelle Information für Interessenten von Fremdwährungsdarlehen
  • Der Insider-Tipp
    Ihre Zinsbindung für Ihr Darlehen läuft aus? Dann lesen Sie hier, wie Sie einige tausend Euro bei Ihrer Anschlussfinanzierung sparen können ...

 

Der Zinskommentar

In den letzten 4 Wochen hatten die Baugeld-Zinsen wieder eine leicht steigende Tendenz. Allerdings ist das allgemeine Zinsniveau nach wie vor überaus günstig.Obwohl in den USA wieder der Leitzins leicht angehoben wurde, hatte dies keine Auswirkung auf unsere Darlehenszinsen hier in Europa. Die schlechten wirtschaftlichen Zahlen bestimmen hier das Zinsniveau.An diesen Fakten wird sich wohl so schnell nicht viel ändern. Deshalb gehen viele Analysten von weiterhin günstigen Zinsen aus. Allerdings ist mit Schwankungen zu rechnen. Denn nicht alle Aktionen aus dem Ausland lassen unser Zinsniveau „kalt“Wie günstig Ihre Zinsen für Anschlussfinanzierung, Kauf, Bau oder Umschuldung sind, erfahren Sie, wenn Sie das Anfrageformular ausgefüllt zurück mailen oder faxen. Das entsprechende Formular finden Sie hier.Die tagesaktuellen Zinssätze finden Sie unter Zinskonditionen.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Der Zins- und Währungskommentar für Fremdwährungsdarlehen in Schweizer FrankenDer Kurs EUR/CHF steigt und steigt. Seit Anfang Juni ist der Kurs stetig gestiegen. Im Moment befindet er sich bei 1,56.Für alle, die über ein Schweizer Franken Darlehen bereits finanziert haben, ist diese Entwicklung überaus günstig. Denn bei einem steigenden Kurs entschulden sie sich automatisch.Sollten Sie im Moment vor der Entscheidung für ein Schweizer Franken Darlehen stehen, so empfiehlt es sich, mit dem Umtausch noch etwas abwarten. Erst wenn der Kurs wieder günstiger ist, lohnt ein Einstieg.Für alle die im Moment finanzieren wollen oder müssen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.Ob für Sie im Moment ein Darlehen in Schweizer Franken Sinn macht, lässt sich in einer telefonischen und persönlichen Beratung klären.

Nutzen und buchen Sie Ihre persönliche Beratung zu Hause und bereiten jetzt alles für einen gelungenen Einstieg in ein Währungsdarlehen vor.  Wie dies funktioniert erfahren Sie von mir.

 

Für Fragen können Sie das Kontaktformular am Ende dieses Insider-Infos nutzen.

Die aktuellen Zinskonditionen zum Schweizer Franken Darlehen finden Sie unter Fremdwährungszinskonditionen.

Eine Erklärung aus Auswirkungen von Währungs- und Zinsschwankungen finden Sie hier.

WICHTIGER HINWEIS:
Fremdwährungsdarlehen sind eine Art von Spekulation.
Lassen Sie sich nicht nur über Chancen aufklären, sondern vor allem auch über die Risiken. Und die gibt es.
Dieser Kommentar ersetzt keine Beratung, die unbedingt notwendig ist.
Mehr Informationen zum Währungsdarlehen erhalten Sie hier.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Der Insider-Tipp: Ihre Zinsbindung für Ihr Darlehen läuft aus? Dann lesen Sie hier, wie Sie einige tausend Euro bei Ihrer Anschlussfinanzierung sparen können ...In der Regel ist es so, dass man sein neues Zinsangebot rund 4 Wochen vor Ablauf der Zinsbindung von seiner Bank bekommt und dieses einfach unterschreibt. Doch genaueres hinsehen macht sich bezahlt!Denn viele Banken wissen von der Trägheit Ihrer Kunden und unterbreiten ein viel zu teures Zinsangebot. Wer es dann einfach so unterschreib, ist selbst schuld und muss dies teuer bezahlen.Möchten Sie auch einige tausend Euro an Zinsen sparen? Dann unterschreiben Sie das Zinsangebot Ihrer Bank nicht ungeprüft. Lassen Sie sich etwa 3 Monate vor dem Ende der Zinsbindung das neue Zinsangebot geben und vergleichen dieses mit den Konditionen von mindestens 5 weiteren Banken.Erst dann wissen Sie, ob das Angebot Ihrer Bank gut ist. Sind die anderen Banken besser, so können Sie zum Ende der Zinsbindung die Bank wechseln. Es fallen dann lediglich die Kosten für die Übertragung der Sicherheiten an.Ist der Zinssatz der neuen Bank nur 0,02% besser als das Angebot Ihrer bisherigen Bank, können diese Kosten bereits durch Ihre Zins-Ersparnis hereingeholt werden.Sie sehen, es lohnt sich zu vergleichen. Allerdings ist es gar nicht so einfach günstige und gute Angebote zu erhalten. Oft fehlt hier die Marktübersicht über die einzelnen Banken.Deshalb können Sie hier über mich Ihren persönlichen Überblick über rund 40 Banken erhalten. Stellt sich dann heraus, dass das bisherige Angebot Ihrer Bank zu hoch war, so können Sie unseren Vermittlungsservice für Ihr neues Darlehen nutzen.Ob es günstigere Zinsangebote von anderen Banken gibt, lässt sich ganz einfach berechnen. Wie dies im einzelnen für Sie aussehen kann, lässt sich in einer telefonischen oder persönlichen Beratung klären. Am besten, Sie füllen vorab das entsprechende Anfrageformular aus und faxen oder mailen es mir zu. So profitieren Sie am meisten von unserem Gespräch. Denn ich kann mich auf Ihre spezielle Situation vorbereiten und Ihnen konkrete Tipps und Informationen geben. Sie finden es hier.

Nutzen Sie diesen Service und holen sich Ihre Beratung und Informationen vom Spezialisten für Finanzierungen. Einfacher, effektiver und persönlicher geht es nicht!! Hier finden Sie alle Infos zur persönlichen Online-Beratung.

nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Sind diese Insider-Info's für Sie nützlich? Gibt es jemanden in Ihrem Freundeskreis, für den diese Informationen ebenfalls interessant sein könnten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter!

Einen Überblick der letzten Insider Infos erhalten Sie hier.

Bei offenen Fragen freue ich mich über Ihre Nachricht.
Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Ihnen

Jan Hönle


JA, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...